Skip to main content
main-content

Schwerpunkt Mobilisation

Übersicht über Mobilisation und Lagerung in der Pflege: Hintergrundwissen, Meldungen und Studien

01.04.2018 | Mobilisation | Onlineartikel

Mobilisation in der Pflege

Aus dem Bett aufstehen, sich bewegen, laufen: Für gesunde Menschen ist das so selbstverständlich, dass sie nicht darüber nachdenken. Alte und kranke Menschen sind dagegen oft in ihrer Mobilität eingeschränkt. Welche Möglichkeiten es gibt, um immobile Patienten zu unterstützen, steht in diesem Text.

Autor:
Franz Eggert

Mobilisation: aktuelle Meldungen

22.02.2018 | Prävention | Nachrichten

Stationäre Pflege: Prävention wirkt

Ein Forschungsprojekt der Hochschule Fulda zeigt: Körperliche und geistige Aktivität fördert die Selbstständigkeit von Pflegeheimbewohnern.

28.12.2017 | Geriatrie | Nachrichten

25 neue Bewegungs-Tipps

Im Format einer Arzneischachtel verpackt bietet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Aktivitätskarten mit Tipps an.

03.07.2017 | Mobilisation | Nachrichten

Mobilität fördern: Raus aus dem Sessel

Seit 20 Jahren kämpft Professor Angelika Zegelin für mehr Mobilität in der Langzeitpflege. In der Pflegezeitschrift zieht sie ein Resümee.

Mobilisation: aktuelle Studien

01.11.2017 | Multiple Sklerose | IMPULS DER WISSENSCHAFT | Ausgabe 11/2017

Wirksamkeit von Mobilitätsfördernder Pflegeintervention bei MS und Schlaganfall

Multiple Sklerose (MS) und Schlaganfall haben häufig erhebliche Auswirkungen auf das Leben der Betroffenen. Spezielle pflegerische Mobilisierungsmaßnahmen in der Rehabilitation können aber für die Rehabilitationsziele hilfreich sein. Ziel einer …

Autoren:
Stephan Nadolny, Prof. Dr. Anne Meißner

01.11.2017 | Mobilisation | PFLEGEWISSENSCHAFT | Ausgabe 11/2017

Bewegungsförderung in der stationären Langzeitversorgung

Der Förderung von körperlicher Aktivität bei älteren und hochaltrigen Bewohnern der stationären Langzeitversorgung, die unter körperlichen und kognitiven Einschränkungen leiden, kommt eine immer größere Bedeutung zu. Doch die Umsetzung in …

Autoren:
M.A. Antonia Mauro, MPH Thomas Kleina, Dr. Annett Horn

01.11.2017 | Mobilisation | PFLEGEPRAXIS | Ausgabe 11/2017

Gesund altern mit Bewegung und körperlicher Aktivität

Viele Alterskrankheiten gehen mit Mobilitätseinbußen einher. Mobilität aber ist auch im hohen Lebensalter der entscheidende Bestandteil von Lebensqualität. Damit gezielt therapiert werden kann, sind eine exakte quantitative Einschätzung der …

Autoren:
Yvonne Reinhardt, Dr. med. Joachim Zeeh

01.11.2017 | Mobilisation | PFLEGEPRAXIS | Ausgabe 11/2017

Das „Lübecker Modell Bewegungswelten“

Das „Lübecker Modell Bewegungswelten“ (LMB) ist Teil des Präventionsprogramms „Älter werden in Balance“ der BZgA. Es ist ein bewegungsförderndes Angebot für Ältere mit Unterstützungsbedarf in der Grundpflege, die sich unter dem Dach der …

Autoren:
Dr. phil. Christina Ralf, Dr. med. Sonja Krupp, Dr. med Martin Willkomm

01.09.2017 | Lagerung | PflegeKolleg | Ausgabe 9/2017

Richtige Lagerung bei Dekubitus

Ein Dekubitus entsteht vor allem durch Immobilität des Betroffenen. Deshalb sollte die Förderung der Mobilität oberstes Ziel sein. Doch wie geht man mit Gefahren um, die im Liegen lauern?

Autor:
Gerhard Schröder

01.07.2017 | Lagerung | Pflegepraxis | Ausgabe 7/2017

Erkenntnisgewinn und Wissenstransfer in der Kontrakturprophylaxe

Die bekannten und in den Pflegeberufen erlernten Maßnahmen der Kontrakturprophylaxe halten wissenschaftlichen Prüfungen nicht stand. Überwiegend kommen Methoden zur Anwendung, die der Kontrakturentstehung nicht entgegenwirken, sondern diese eher …

Autor:
M.A. Siegfried Huhn

01.07.2017 | Lagerung | Meldungen | Ausgabe 7/2017

ZQP mit aktualisierter Datenbank

Aktuelle Leitlinien und Standards auf einen Blick
Autor:
Springer Medizin

01.07.2017 | Lagerung | Pflegemanagement | Ausgabe 7/2017

Bedarf steigend: Mobilisation von adipösen Patienten

Hochgradige Adipositas stellt bezüglich der pflegerischen und therapeutischen Mobilisation spezielle Anforderungen an das multiprofessionelle Team sowie an das Equipment und die räumlichen Gegebenheiten. Genaue Absprachen sind unabdingbar (z.B.

Autoren:
Silke Klarmann, Jessica Klocke

01.06.2010 | Kontrakturenprophylaxe | Originalarbeit | Ausgabe 3/2010

Erworbene Kontrakturen der Gelenke im höheren Lebensalter

Eine systematische Literaturanalyse

In einem ersten Schritt wurde in der Cochrane Database of Systematic Reviews (Issue 3, 2008) mit dem Suchbegriff „contracture“ nach relevanten Übersichtsarbeiten gesucht. Anhand der unten genannten Ein- und Ausschlusskriterien wurden relevante …

Autoren:
I. Gnass, G. Bartoszek, R. Thiesemann, G. Meyer

Add Abo freischalten_data Abonnent werden

Hier können Sie Heilberufe, Pflegezeitschrift, HeilberufeSCIENCE und ProCare testen oder ein Abo abschließen.

Bildnachweise