Skip to main content
main-content

Schwerpunkt Hygiene

Desinfektion gegen Krankheitserreger: Informationen für Pflegekräfte in der ambulanten und stationären Pflege

03.01.2018 | Hygiene | Onlineartikel

Hygiene in der Pflege: Was, warum und wie

Eine allgemeine Hygiene-Definition lautet: Hygiene umfasst das Erkennen aller Faktoren, die die Gesundheit eines einzelnen Menschen oder der Gesellschaft beeinflussen. Solche schädlichen Einflüsse sind zum Beispiel bestimmte Viren und Bakterien

Das könnte Sie auch interessieren: aktuelle Meldungen zum Thema Hygiene

04.02.2019 | Krankenhaus | Nachrichten

Gefährliche Erreger „im Gepäck“: Jeder achte Patient bringt ESBL-Keime mit

Jeder achte neu ins Krankenhaus aufgenommene Patient trägt bereits ESBL-Keime in sich. Diese besorgniserregende Entwicklung stellten jetzt Forscher aus Jena fest.

23.03.2018 | Hygiene | Nachrichten

Offene Flanken bei der Klinikhygiene

Deutschland weist bei der Krankenhaushygiene nach wie vor erhebliche Schwächen auf. Unter anderem fehlt es an Pflegepersonal.

26.02.2018 | Infektionserreger | Nachrichten

Zahl der MRSA-Infizierten rückläufig

Während die Zahl der MRSA-Infizierten seit mehr als drei Jahren zurück geht, machen andere Keime Experten Sorgen.

Aktuelle Fachbeiträge

01.11.2017 | Hygiene | PflegePraxis | Ausgabe 11/2017

Multiresistente Erreger in der ambulanten und stationären Pflege

Die beste Hygiene-Prävention ist die Vermeidung eines Hygiene-Risikos — besonders bei Multiresistenten Erregern. In Einrichtungen ohne Hygienefachkräfte ist die Identifizierung dieses Risikos jedoch nicht immer leicht. Empfehlungen können daher …

Autor:
Barbara Nußbaum

01.02.2017 | Hygiene | PflegeKolleg | Ausgabe 2/2017

Keimschleuder Ultraschallsonde

Wie sich in einer Umfrage innerhalb Europas herausstellte, verwenden längst nicht alle Ärzte bei endokavitären bzw. interventionellen Ultraschalluntersuchungen Einmal-Schutzhüllen um die Ultraschallsonde oder steriles Gel für invasive Prozeduren.

Autor:
cs

01.02.2017 | Hygiene | PflegeKolleg | Ausgabe 2/2017

Desinfizieren: Was, wann, womit?

Die Verbreitung von Krankheitserregern zu verhindern und somit Infektionsketten zu unterbrechen, ist Aufgabe der Desinfektion. Desinfektionsmaßnahmen können chemische und thermische sowie als Kombination von beiden chemothermische Verfahren …

Autor:
Dr. Ingeborg Schwebke

Add Abo freischalten_data Abonnent werden

Hier können Sie Heilberufe, Pflegezeitschrift, HeilberufeSCIENCE und ProCare testen oder ein Abo abschließen.

Bildnachweise