Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 12/2022

01.11.2022 | Pflege Praxis

Vorgeburtliche Beratung bei lebensverkürzender fetaler Erkrankung

verfasst von: Kerstin von der Hude, PD Dr. med. Lars Garten

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 12/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Eltern von sterbenden Neugeborenen haben meist nur wenig Zeit in ihre Elternrolle hineinzuwachsen. Bindungs- und Beziehungsaufbau müssen mitunter parallel zum Verabschiedungsprozess erfolgen. Hoffnung und Angst, Glück und Trauer stehen eng nebeneinander. Die palliative Betreuung von sterbenden Neugeborenen und die Trauerbegleitung der betroffenen Familien vor, während und nach der Geburt gehört zu einer der größten Herausforderungen pflegerischer, psychosozialer und ärztlicher Tätigkeit.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
Vorgeburtliche Beratung bei lebensverkürzender fetaler Erkrankung
verfasst von
Kerstin von der Hude
PD Dr. med. Lars Garten
Publikationsdatum
01.11.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 12/2022
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-022-1955-8

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2022

Pflegezeitschrift 12/2022 Zur Ausgabe

Forschung & Lehre

Forschung & Lehre