Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2018 | Pflegewissenschaft | Ausgabe 5/2018

Prävalenz und Einflussfaktoren bei Patienten einer Rehabilitationsklinik
Pflegezeitschrift 5/2018

Urininkontinenz bei neurologischen Krankheiten

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 5/2018
Autoren:
Angela Meixner, Prof. Dr. Susi Saxer, Myrta Kohler

Zusammenfassung

In einer Schweizer Rehabilitationsklinik wurde die Prävalenz von Urininkontinenz bei Patientinnen und Patienten mit Hirnschlag, Multiple Sklerose und primäres Parkinson-Syndrom identifiziert. Die Ergebnisse zeigten bei der Gesamtstichprobe eine Prävalenz von 38,6% bei Eintritt und 30% bei Austritt. Unterschiede zeigten sich zwischen den einzelnen Diagnosen. Der Grad der Selbstständigkeit und die Kognition beeinflussten die Urininkontinenz signifikant sowohl bei der Gesamtstichprobe, als auch bei den einzelnen Diagnosen. Eine Sensibilisierung des Behandlungsteams und Beratungsangebote sind aus diesem Grund wichtig. Weitere Untersuchungen zur Prävalenz, den Auswirkungen der Urininkontinenz und zur Wirksamkeit von Interventionen sind notwendig.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

Pflegezeitschrift 5/2018 Zur Ausgabe