Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2018 | Meldungen | Ausgabe 5/2018

Pflegezeitschrift 5/2018

Westerfellhaus ist Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung

Bundeskabinett bestellt ehemaligen DPR-Präsidenten

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 5/2018
Autor:
Springer Medizin
Andreas Westerfellhaus, der ehemalige Präsident des Deutschen Pflegerates, ist neuer Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung. Das Bundeskabinett bestellte den 61-Jährigen in sein neues Amt und folgte damit dem Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). „Durch seine langjährige Tätigkeit in der Pflege und in der Berufspolitik hat er sich den Ruf eines leidenschaftlichen Verfechters für die Pflege erworben,“ so Spahn. Er freue sich auf die Zusammenarbeit. Westerfellhaus will dazu beitragen, dass die Sicht der Pflegenden sehr viel direkter in die Pflegepolitik einfließt, wie er gegenüber der Deutschen Presse-Agentur sagte. Er wird seine Tätigkeit voraussichtlich Mitte April 2018 aufnehmen. Von 2009 bis 2017 war der gelernte Krankenpfleger, Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie sowie Betriebswirt Präsident des DPR. Bundes-Pflegebevollmächtigter war bis Juni 2017 Karl-Josef Laumann (CDU), bevor er Sozialminister in Nordrhein-Westfalen wurde. Seither übte Ingrid Fischbach (CDU) das Amt aus. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

Pflegezeitschrift 5/2018 Zur Ausgabe

Pflegemarkt

IAD-Prophylaxe

Pflegemarkt

Auszeichnung