Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2016 | Beiträge zum Themenschwerpunkt | Ausgabe 2/2016

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 2/2016

Sarcopenia in cases of chronic and acute illness

A mini-review

Zeitschrift:
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie > Ausgabe 2/2016
Autor:
Peter Dovjak

Abstract

Background

Loss of muscle mass and muscle weakness are often found in cases of acute or chronic illness in elderly patients. Sarcopenia is a risk factor for complications and higher mortality. Based on an exact diagnosis and knowledge of the risk factors for developing sarcopenia, it is now possible to improve the prognosis by providing effective treatment options.

Methods

This review was carried out based on a PubMed search in the period from 1998 to 2015 using original articles and reviews and posting the terms “sarcopenia”, “elderly” and “acute illness”.

Conclusion

Given the evidence from the current literature, in the case of acute illness it is feasible to identify patients at risk, diagnose sarcopenia and prescribe a multidimensional treatment program to prevent or treat sarcopenia even in the bustling environment of geriatric wards or institutions.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie

Print-Titel

• Themenbezogene Hefte behandeln Fragen der Gerontologie, der Biologie und Grundlagenforschung des Alterns und der geriatrischen Forschung

• Erweitert mit Beiträgen zu Therapie, Psychologie und Soziologie sowie der praktischen Altenpflege.  

• Hot topics von Experten knapp, aussagekräftig und provokativ kommentiert

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2016

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 2/2016 Zur Ausgabe

Mitteilungen der DGG

Mitteilungen der DGG