Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2015 | Originalien | Ausgabe 3/2015

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 3/2015

Reflexionen zur Frage des guten Wohnens beim Älterwerden

Nicht alle haben die Wahl

Zeitschrift:
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie > Ausgabe 3/2015
Autor:
Dr. A. Jann

Zusammenfassung

Hintergrund

Wohnen im Alter ist ein populäres Thema geworden. Offen ist die Frage, wie ältere Menschen ihre Wohnsituation reflektieren und wie sie den wachsenden Wohnungsmarkt wahrnehmen.

Material und Methode

In offenen Interviews berichten 26 alleinlebende Personen (Alter ≥ 65 Jahre) von ihren Überlegungen zum Wohnen und zur Wohnzukunft. Ein handlungstheoretischer Zugang leitet die Analyse. Im Fokus stehen individuell wahrgenommene Handlungsmöglichkeiten und der gesellschaftliche Handlungsrahmen.

Ergebnisse

Eine Vielzahl der älteren Menschen scheint Überlegungen zum Wohnen anzustellen. Für die Analyse der eigenen Wohnsituation sind nicht nur bauliche Elemente wichtig. Vielmehr müssen auch finanzielle und soziale Faktoren stimmen. Es muss Möglichkeiten für Aktivitäten geben, und das individuelle Bedürfnis nach Sicherheit und Autonomie muss abgedeckt sein.

Schlussfolgerung

Die Reflexion der eigenen Wohnsituation erfolgt nicht ohne eine parallele Analyse der eigenen Handlungsmacht. Man muss Lösungen sehen und für erreichbar halten, bevor sie handlungsleitend werden können.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie

Print-Titel

• Themenbezogene Hefte behandeln Fragen der Gerontologie, der Biologie und Grundlagenforschung des Alterns und der geriatrischen Forschung

• Erweitert mit Beiträgen zu Therapie, Psychologie und Soziologie sowie der praktischen Altenpflege.  

• Hot topics von Experten knapp, aussagekräftig und provokativ kommentiert

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2015

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 3/2015 Zur Ausgabe

Mitteilungen des Bundesverbands Geriatrie

Mitteilungen des Bundesverbands Geriatrie

CME Zertifizierte Fortbildung

Grundlagen der biologischen Alterung

Mitteilungen der DGGG

Mitteilungen der DGGG

Mitteilungen der ÖGGG

Mitteilungen der ÖGGG

Mitteilungen der DGG

Mitteilungen der DGG