Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 11/2020

01.11.2020 | Pflege Pädagogik

Lernen in bewegten Zeiten

verfasst von: Sebastian Hofstetter, Christian Buhtz, Denny Paulicke, Prof. Dr. rer. medic. Patrick Jahn

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 11/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Vorangetrieben durch den demografischen Wandel und verstärkt durch die Eindrücke der globalen Corona-Pandemie werden digitale, assistive Technologien zunehmend als Chance begriffen, pflegerische Interventionen zu optimieren und Unterstützungsangebote zu verbessern. Das beinhaltet, dass Gesundheitsfachpersonen vermehrt technische Assistenz-systeme in ihrem Arbeitsalltag sicher und kompetent, im Sinne der Patienten, anwenden müssen. Der Artikel nähert sich der Thematik aus der Perspektive der Gesundheitsfachpersonen, indem er theoriebasierte Handlungs- und Praxisempfehlungen ausspricht, um durch Ansätze des transformativen Lernens technische Assistenzsysteme verstärkt in die Pflegeprozessplanung zu integrieren. Das FORMAT-Projekt schlägt für den deutschsprachigen Raum Handlungsempfehlungen vor, um digitale und assistive Technologien durch Ansätze des transformativen Lernens in den Pflegeprozess einzuplanen.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
Lernen in bewegten Zeiten
verfasst von
Sebastian Hofstetter
Christian Buhtz
Denny Paulicke
Prof. Dr. rer. medic. Patrick Jahn
Publikationsdatum
01.11.2020
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 11/2020
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-020-0927-0