Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 11/2020

01.11.2020 | Pflege Praxis

Die Bürger fördern

verfasst von: Dr. Gabriele Seidel, Prof. Dr. Marie-Luise Dierks

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 11/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Die individuellen Fähigkeiten von Bürgern und die Unter-stützung dieser Fähigkeiten durch das Gesundheitssystem bestimmen das Niveau der Gesundheitskompetenz der Menschen. Dies betrifft ihre Kompetenzen darin, Gesundheits- informationen zu finden, zu verstehen und abwägen zu können. Studien zeigen, dass ein Großteil der Deutschen eine niedrige individuelle Gesundheitskompetenz aufweist. Spätestens seit Verabschiedung des Nationalen Aktionsplans Gesundheitskompetenz ist der Handlungsbedarf unbestritten. Hier wird gefordert, das Wissen der Menschen zu unterstützen und Personen mit chronischen Erkrankungen explizit zu berücksichtigen. Erfolgreich implementierte Initiativen sind hier die Patientenuniversität an der MHH und das Selbstmanagementprogramm "Initiative für Selbstmanagement und aktives Leben (INSEA)", deren Aktivitäten zusammen mit Experten aus der Pflege umgesetzt werden und damit auch Anregungen für andere Standorte und Institutionen bein-halten.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
Die Bürger fördern
verfasst von
Dr. Gabriele Seidel
Prof. Dr. Marie-Luise Dierks
Publikationsdatum
01.11.2020
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 11/2020
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-020-0914-5

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2020

Pflegezeitschrift 11/2020 Zur Ausgabe

Pflege Wissenschaft

Nähe auf Distanz

Forschung & Lehre

Forschung & Lehre