Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 12/2017

01.12.2017 | Pflegewissenschaft

Kann zu viel Salz Multiple Sklerose auslösen?

verfasst von: TM

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 12/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Der Kochsalzkonsum ist für die MS-Pathogenese wohl kaum von Bedeutung. Dies legt eine Auswertung der beiden Nurses’-Health-Studien nahe. Frauen, die ihr Essen stark salzen, erkranken nicht gehäuft an MS.
Literatur
Zurück zum Zitat Cortese M et al. No association between dietary sodium intake and the risk of multiple sclerosis. Neurology 2017; epub August 25, 2017, doi: 10.1212/WNL.0000000000004417; https://​dx.​doi.​org/​10.​1212/​WNL.​0000000000004417​ Cortese M et al. No association between dietary sodium intake and the risk of multiple sclerosis. Neurology 2017; epub August 25, 2017, doi: 10.1212/WNL.0000000000004417; https://​dx.​doi.​org/​10.​1212/​WNL.​0000000000004417​
Metadaten
Titel
Kann zu viel Salz Multiple Sklerose auslösen?
verfasst von
TM
Publikationsdatum
01.12.2017
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 12/2017
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-017-0329-0

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2017

Pflegezeitschrift 12/2017 Zur Ausgabe

Meldungen

Nachgefragt