Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.05.2014 | Konzepte - Stellungnahmen - Leitlinien | Ausgabe 3/2014

Notfall +  Rettungsmedizin 3/2014

Der Leitende Notarzt bei Amoklagen

Zeitschrift:
Notfall + Rettungsmedizin > Ausgabe 3/2014
Autoren:
Dr. U.E. Bartels, F. Schmid, P. Justice

Zusammenfassung

Jede Amoklage stellt die Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst vor extreme Herausforderungen. Die relative Seltenheit, die sehr hohe emotionale Belastung sowie die unkalkulierbare Gefahrensituation selbst machen Amoklagen zu einem außergewöhnlichen Einsatz. Polizeilichen Statistiken zufolge traten allein in Deutschland seit 1945 bis heute 9 Amoklagen auf, bei denen insgesamt 62 Menschen getötet und 130 mitunter schwer verletzt wurden. Dieser Beitrag formuliert grundlegende Empfehlungen zur rettungsdienstlichen Einsatzstrategie und -taktik für Rettungsdienstorganisationen, Leitende Notärzte und Organisatorische Leiter.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2014

Notfall +  Rettungsmedizin 3/2014 Zur Ausgabe

Leitthema

Telemedizin