Skip to main content

Alle Fachbeiträge

01.11.2023 | Onkologische Fachpflege | Pflege Kolleg

Wie Krebstherapien die Haut beeinflussen

Dermatologische Reaktionen in der Onkologie Die Therapiestrategien in der Krebsbehandlung haben sich in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt. Fast alle erzeugen aber unerwünschte Wirkungen an Haut, Nägeln, Haaren und Schleimhaut. Betroffene …

01.11.2023 | Onkologische Fachpflege | Pflege Kolleg Zur Zeit gratis

Oft zu spät erkannt: Eierstockkrebs

Schlechte Prognose Jedes Jahr erkranken in Deutschland ca. 8.000 Frauen, meist ab dem 40 Lebensjahr, am bösartigen Ovarialkarzinom. Die Prognose ist nicht sonderlich gut, laut Statistiken liegen die Überlebenschancen bei nur 20%. Unter der Therapie …

01.11.2023 | Ethik | Pflege Kolleg

Patientenwille im Mittelpunkt

Ethik in der Onkologie Medizinisch-pflegerische Ethik beleuchtet weniger spektakuläre, dafür im klinischen Alltag umso wichtigere Grundfragen. Die Indikation - also vereinfacht gesagt die Gründe für die Ausführung ärztlicher und pflegerischer …

01.06.2023 | Brustkrebs | Pflege Perspektiven

Menschen mit Mammakarzinom pflegen

Arbeiten im Brustzentrum Claudia Große arbeitet als Breast Care Nurses an der Uniklinik Dresden im Regionalen Brustzentrum. Sie möchte ihre Patient*innen bestmöglich betreuen, informieren und in dieser schwierigen Lebenssituation begleiten.

01.05.2023 | Fatiguesyndrom | Pflege Praxis

Kann Akupressur Fatigue lindern?

Das Naturheilverfahren als sinnvolle Pflegemaßnahme International gibt es mehrfach Hinweise darauf, dass Akupressur als komplementäre Intervention in der pflegerischen Versorgung von onkologischen Patient*innen zur Linderung einer Fatigue hilfreich …

01.01.2023 | Onkologie | Pflege Praxis

Body-Mass-Index kann trügerisch sein

Mangelernährung in der Onkologie Bei onkologisch erkrankten Menschen ist das Risiko einer Mangelernährung besonders hoch, da sowohl die Erkrankung als auch deren Behandlung den Ernährungszustand maßgeblich beeinflussen und gefährden können. Welche …

01.12.2022 | Psychoonkologie | Pflege Kolleg

Körperbildveränderungen: Haarausfall, Narben, Stoma

Folgen von Krebs im jungen Erwachsenenalter Eine Krebserkrankung ruft oft vorübergehende oder auch dauerhafte körperliche Veränderungen hervor, die sich negativ auf das Körperbild junger Krebspatienten auswirken können. Die Konfrontation …

01.12.2022 | Onkologische Reha | Pflege Kolleg

Bewegungstherapie in der pädiatrischen Onkologie

Körperliche Aktivität fördern Sowohl in der klinischen Versorgung als auch in der Forschung gewinnt die Förderung von körperlicher Aktivität und Bewegung bei Kindern und Jugendlichen mit Krebserkrankung zunehmend an Aufmerksamkeit. Doch trotz …

01.12.2022 | Onkologische Reha | Pflege Kolleg

Rehabilitation von jungen Erwachsenen mit Krebs

Spezielle Bedarfe erkennen und beachten Die Heilungschancen von Heranwachsenden und jungen Erwachsenen (AYA) bei einer Krebserkrankung sind vergleichsweise hoch. Dennoch ist die Erkrankung ein existenziell einschneidendes Erlebnis, das mit …

01.07.2022 | Onkologische Reha | Pflege Praxis Zur Zeit gratis

Rehabilitation von jungen Erwachsenen mit Krebs

Etwa 15.000 bis 17.000 Heranwachsende und junge Erwachsene (AYA) erhalten in Deutschland pro Jahr die Diagnose Krebs. Hohe Heilungschancen gehen in dieser Patientengruppe einher mit der Notwendigkeit einer spezifischen Auseinandersetzung mit der …

01.06.2022 | Komplementärpflege | Pflege Praxis Zur Zeit gratis

Mistel, Yoga & Qigong

Komplementärmedizin in der Onkologie Die neue S3-Leitlinie "Komplementärmedizin in der Behandlung von onkologischen Patient*innen" richtet sich an alle, die in der Versorgung von Betroffenen mitwirken. Sie liefert wertvolle Hinweise für die …

01.06.2022 | Onkologie | Pflege Wissenschaft Zur Zeit gratis

AP(R)N, CNS, NP: Pflege- Expertise in der Onkologie

APN, CNS und NP sind international etablierte Pflegeexpert*innen in der Onkologie. Sie übernehmen spezielle Aufgaben im klinischen und ambulanten Setting. Diese Form der Versorgung gewinnt auch in Deutschland langsam an Bedeutung. Klinisch wie …

01.04.2022 | Allgemeine Onkologie | Pflege Praxis Zur Zeit gratis

Kommunikation in der Onkologie: Ab nach Hause!

Informationen für die Zeit nach stationärem Aufenthalt Die Mitarbeiter der Aplasiestation des Uniklinikums Salzburg erhielten im Jahr 2020 für ihr Projekt "Broschüre: Ab nach Hause" von der Österreichischen Gesellschaft für Hämatologie & …

01.02.2022 | Onkologie | Pflege Kolleg Zur Zeit gratis

Medikamente einnehmen - Überlebenschance erhöhen

Onkologische Pflegesprechstunde Seit Einführung der oralen antiproliferativen Krebstherapien ist die mangelnde Adhärenz der Patienten ein großes Problem. Pflegesprechstunden und ein Mobiler Onkologischer Dienst (MOD) im häuslichen Umfeld sind ein …

01.02.2022 | Onkologie | Pflege Kolleg Zur Zeit gratis

Chemotherapie: Die Folgen lindern

Chemotherapie-induzierte periphere Neurotoxizität Ein häufig auftretendes Symptom bei Patient*innen, die sich einer antineoplastischen Therapie unterziehen, ist die Chemotherapie-induzierte periphere Neurotoxizität (CIPN). Das Wissen von Pflegenden …

01.02.2022 | Nebenwirkungsmanagement | Pflege Kolleg Zur Zeit gratis

Übelkeit und Erbrechen müssen nicht sein

Update antiemetische Therapie Wenn es durch eine Krebstherapie zu Übelkeit und Erbrechen kommt, kann das sehr belastend sein. Dabei können 70-80% des Erbrechens mit moderner Prophylaxe verhindert werden. Bei Übelkeit liegt der Erfolg zwar …

01.02.2022 | Onkologie | Pflege Management

Ethische Herausforderungen in der Onkologie

Die klinische Ethik bietet Unterstützung bei der Lösung von ethisch komplexen Fragestellungen. Diese ergeben sich beispielsweise im Rahmen der Versorgung von onkologischen Patient*innen. Dabei kommen ethische Prinzipien zum Tragen - grundlegende …

01.01.2022 | Nebenwirkungsmanagement | Pflege Praxis Zur Zeit gratis

Mit Haarausfall umgehen

Chemotherapie-induzierte Alopezie Diese Nebenwirkung einiger antineoplastischer Therapien bedeutetet für viele Patient*innen eine starke psychische Belastung, ruft Angst hervor und kann die Lebensqualität bedeutend einschränken. Pflegende sind dann …

01.01.2022 | Onkologie | Pflege Praxis Zur Zeit gratis

Kritisch: Notfall in der pädiatrischen Onkologie

Die Therapie einer onkologischen Erkrankung ist für den Patienten mental und körperlich sehr kräftezehrend. Im Bereich der pädiatrischen Onkologie muss außerdem auch immer die Familie mit begleitet werden. Dazu gehört die Aufklärung über das …

01.01.2022 | Onkologie | Pflege Praxis

Assessment und Therapie von Tumorwunden

Die Versorgung maligner Wunden ist ein Aspekt in der onkologischen Versorgung. Die Betroffenen leiden unter den Wunden, denn sie schmerzen, riechen unangenehm und erzeugen nicht selten Ekelgefühle. Um dennoch die Teilhabe am sozialen Leben für die …