Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Heilberufe 7-8/2015

01.07.2015 | PflegePraxis

Viren, Pilzen, Parasiten: Vierbeiner als Risiko

verfasst von: rb

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 7-8/2015

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Elf Millionen Katzen und sieben Millionen Hunde leben in deutschen Haus-halten. Das zieht weitere Hausgenossen an, die Gefahren für Kleinkinder, Senioren, Immunschwache und Schwangere bergen.
Literatur
Zurück zum Zitat Stull JW et al. Reducing the risk of pet-associated zoonotic infections. CMAJ 2015, online 20. April 2015; doi: 10.1503/cmaj.141020 Stull JW et al. Reducing the risk of pet-associated zoonotic infections. CMAJ 2015, online 20. April 2015; doi: 10.1503/cmaj.141020
Metadaten
Titel
Viren, Pilzen, Parasiten: Vierbeiner als Risiko
verfasst von
rb
Publikationsdatum
01.07.2015
Verlag
Urban & Vogel
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 7-8/2015
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-015-1586-1