Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.07.2015 | PflegeKarriere | Ausgabe 7-8/2015

Weiterbildung
Heilberufe 7-8/2015

Diabetes-Pflegefachkraft DDG (Klinik)

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 7-8/2015
Autor:
Urban & Vogel
_ Jährlich werden etwa zwei Millionen Patienten mit Diabetes in einer Klinik behandelt. Sie wollen sicher sein, dass ihre Grunderkrankung kompetent berücksichtigt wird, auch wenn sie sich wegen eines Eingriffs, beispielsweise an Hüfte oder Herz, in eine Klinik begeben, die über keine diabetologische Fachabteilung verfügt. Für solche Patienten benötigen Kliniken und auch Altenpflegeinrichtungen speziell fortgebildetes Pflegepersonal. Darauf hat die Deutsche Diabetes Gesellschaft reagiert und bietet examinierten Pflegekräften ab sofort die Weiterbildung „Diabetes-Pflegefachkraft DDG (Klinik)“ an. Die Weiterbildung umfasst 80 Unterrichtseinheiten Theorie, die in zwei einwöchige Blöcke aufgeteilt werden, sowie eine Transferleistung, die zwischen den Präsenzphasen zu erbringen ist. Nach bestandener schriftlicher Prüfung kann die Weiterbildungsbezeichnung „Diabetes-Pflegefachkraft DDG (Klinik)“ geführt werden. Zurzeit kann der Abschluss am RED Institut in Oldenburg/Hs. und an der Akademie für Gesundheitsberufe in Rheine erworben werden. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2015

Heilberufe 7-8/2015 Zur Ausgabe

Interview

Nachgefragt