Skip to main content
main-content

Zeitschrift

HeilberufeScience

insite
SUCHEN

HeilberufeScience OnlineFirst articles

Open Access 17.08.2022

Selbstbestimmung und Gesundheitszustand – eine Pfadanalyse in der kardiologischen Rehabilitation

Die Selbstbestimmung, auch Autonomie von Patientinnen und Patienten genannt, hat sich zu einem essenziellen Bestandteil der Gesundheitsversorgung und in weiterer Folge der medizinischen Rehabilitation entwickelt (Chan 2002 ; Welti 2008 ; Pohontsch …

Open Access 09.08.2022

„Möchten Sie uns abschließend noch etwas mitteilen?“ – Auswertung der offenen Abschlussfrage in einem sozialwissenschaftlichen Survey

In der sozialwissenschaftlichen Forschung hat es sich etabliert, sowohl in qualitativen als auch quantitativen Erhebungen eine offene Abschlussfrage zu stellen (Singer und Couper 2017 ; Züll und Menold 2019 ), wie beispielsweise: „Möchten Sie uns …

03.08.2022

Einfluss der Vakuumtherapie bei tiefen sternalen Wundinfektionen nach medianer Sternotomie auf ausgewählte Dimensionen

Eine Literaturübersichtsarbeit

Tiefe sternale Wundinfektionen gelten als schwere Komplikation nach medianer Sternotomie. Ziel dieser Übersichtsarbeit war, den Einfluss der Vakuumtherapie auf ausgewählte Endpunkte bei Personen mit tiefen sternalen Wundinfektionen zu beschreiben.

Open Access 12.07.2022

Exploring patients’ and relatives’ needs following acute myocardial infarction—A qualitative study

Coronary heart disease (CHD) is the leading cause of death worldwide (WHO 2020 ). Acute myocardial infarction (AMI) is the most common life-threatening manifestation of CHD (Reed et al. 2017 ). Among the revascularization therapies (e.g. …

Open Access 14.06.2022

Identifikation von lernfördernden Maßnahmen zur Einführung von digitalen und assistiven Technologien (DAT) in Prozesse der pflegerischen Versorgung: eine qualitative Studie

Der Einsatz von digitalen und assistiven Technologien (DAT) (z. B. robotische Systeme) wird als eine ergänzende Ressource in der Gesundheitsversorgung diskutiert (Hülsken-Giesler und Daxberger 2018 ). Unklar ist bis dato aber der Umfang, in dem …

Über diese Zeitschrift

HeilberufeSCIENCE ist das wissenschaftliche Online-Journal für den gesamten deutschsprachigen Raum von Springer Pflege, hervorgegangen aus der Zeitschrift Heilberufe - Pflege einfach machen. Es wendet sich an alle wissenschaftlichen Institutionen sowie an alle interessierten Personen und Einrichtungen aus den Gebieten Pflegemanagement, Pflegepädagogik, Pflegewissenschaften, Public Health, Gerontologie und Altenhilfe - unter Einbeziehung der stationären und ambulanten Pflege. Vierteljährlich werden Originalarbeiten, Übersichten, Wissenschaftliche Kurzmitteilungen sowie Fachkorrespondenz veröffentlicht. Im Zusammenhang mit den Springer Pflege-Kongressen in Hamburg, Dresden und Berlin erscheinen regelmäßig Sonderausgaben mit ausgewählten Abstracts der Vorträge, Workshops und Poster. Ziel ist die Förderung des wissenschaftlichen Austauschs auf den genannten Gebieten und die Professionalisierung der pflegerischen Disziplinen. In Verknüpfung mit den Springer Pflege-Zeitschriften Heilberufe, PflegeZeitschrift und PROCARE bietet HeilberufeSCIENCE eine einzigartige Möglichkeit zur Förderung des Theorie-Praxis-Transfers.

Bei HeilberufeSCIENCE eingereichte Originalartikel werden peer reviewed. Für Pilotprojekte oder Berichte über kleinere Projekte steht die Rubrik der "Wissenschaftlichen Kurzmitteilungen" zur Verfügung. Sie soll insbesondere Nachwuchsforschern beziehungsweise Einrichtungen aus der Praxis die Vorstellung der eigenen wissenschaftlichen Arbeiten in kurzer und kompakter Form ermöglichen.

HeilberufeSCIENCE wurde 2013 für den Literaturindex CINAHL, der weltweit größten Datenbank für Pflege und anverwandte Gesundheitswissenschaften, akzeptiert.

Metadaten
Titel
HeilberufeScience
Abdeckung
Volume 1/2010 - Volume 13/2022
Verlag
Springer Vienna
Elektronische ISSN
2190-2100
Zeitschriften-ID
16024
DOI
https://doi.org/10.1007/16024.2190-2100