Skip to main content

HeilberufeScience OnlineFirst articles

03.02.2023

Das Verhältnis von Skill-Grade-Mix und Pflegequalität in der stationären Langzeitpflege: eine qualitative Studie

Unter den Vorzeichen knapper Personalressourcen, erhöhter Pflegebedarfe sowie eines steigenden Kostendrucks im Gesundheitswesen gewinnt die Frage, wie eine hohe Pflegequalität bei effizientem Personaleinsatz gesichert werden kann, zunehmend an …

Open Access 02.02.2023

Stress among nursing staff and interventions in Austrian nursing homes

Results of a survey in the first and the second waves of COVID-19

Since March 2020, the COVID-19 pandemic has exerted control over the whole world (WHO 2020 a). The main aims of all countries are more or less the same: to protect high-risk groups (Centers for Disease Control and Prevention 2021 ) and to prevent a …

16.01.2023

Faktoren der Autonomiegefährdung und -verletzung in stationären Altenpflegeeinrichtungen: Ergebnisse eines Scoping Review

Der Respekt vor der Autonomie von Personen in Versorgungskontexten stellt eines der leitenden medizin- und pflegeethischen Prinzipien dar (Beauchamp und Childress 2019 ), an das Akteur_innen und Institutionen in ihrem Handeln und ihrer Ausrichtung …

Open Access 30.11.2022

Patientenzufriedenheit mit Anästhesieleistungen – Überarbeitung und Validierung eines Fragebogens

Patientenzufriedenheit Zur besseren Lesbarkeit (und Vereinfachung des Sprachduktus) wird hier nur eine Form der Geschlechter verwendet, nämlich die männliche. Dabei sind stets alle geschlechtlichen Identitäten gemeint. ist ein Merkmal der Qualität …

Open Access 28.11.2022

Dimensionen und konzeptuelle Merkmale des Community Health Nursing

Eine narrative Literatursynthese

Der Altersaufbau in Deutschland wird sich künftig weiter in Richtung alter und hochalter Bevölkerungsgruppen verschieben (vgl. Robert Koch Institut, RKI 2015 ; Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklungen im Gesundheitswesen, SVR 2014 ).

Über diese Zeitschrift

HeilberufeSCIENCE ist das wissenschaftliche Online-Journal für den gesamten deutschsprachigen Raum von Springer Pflege, hervorgegangen aus der Zeitschrift Heilberufe - Pflege einfach machen. Es wendet sich an alle wissenschaftlichen Institutionen sowie an alle interessierten Personen und Einrichtungen aus den Gebieten Pflegemanagement, Pflegepädagogik, Pflegewissenschaften, Public Health, Gerontologie und Altenhilfe - unter Einbeziehung der stationären und ambulanten Pflege. Vierteljährlich werden Originalarbeiten, Übersichten, Wissenschaftliche Kurzmitteilungen sowie Fachkorrespondenz veröffentlicht. Im Zusammenhang mit den Springer Pflege-Kongressen in Hamburg, Dresden und Berlin erscheinen regelmäßig Sonderausgaben mit ausgewählten Abstracts der Vorträge, Workshops und Poster. Ziel ist die Förderung des wissenschaftlichen Austauschs auf den genannten Gebieten und die Professionalisierung der pflegerischen Disziplinen. In Verknüpfung mit den Springer Pflege-Zeitschriften Heilberufe, PflegeZeitschrift und PROCARE bietet HeilberufeSCIENCE eine einzigartige Möglichkeit zur Förderung des Theorie-Praxis-Transfers.

Bei HeilberufeSCIENCE eingereichte Originalartikel werden peer reviewed. Für Pilotprojekte oder Berichte über kleinere Projekte steht die Rubrik der "Wissenschaftlichen Kurzmitteilungen" zur Verfügung. Sie soll insbesondere Nachwuchsforschern beziehungsweise Einrichtungen aus der Praxis die Vorstellung der eigenen wissenschaftlichen Arbeiten in kurzer und kompakter Form ermöglichen.

HeilberufeSCIENCE wurde 2013 für den Literaturindex CINAHL, der weltweit größten Datenbank für Pflege und anverwandte Gesundheitswissenschaften, akzeptiert.

Metadaten
Titel
HeilberufeScience
Abdeckung
Volume 1/2010 - Volume 13/2022
Verlag
Springer Vienna
Elektronische ISSN
2190-2100
Zeitschriften-ID
16024
DOI
https://doi.org/10.1007/16024.2190-2100