Skip to main content
main-content

Zeitschrift

HeilberufeScience

insite
SUCHEN

HeilberufeScience OnlineFirst articles

Open Access 14.06.2022

Identifikation von lernfördernden Maßnahmen zur Einführung von digitalen und assistiven Technologien (DAT) in Prozesse der pflegerischen Versorgung: eine qualitative Studie

Der Einsatz von digitalen und assistiven Technologien (DAT) (z. B. robotische Systeme) wird als eine ergänzende Ressource in der Gesundheitsversorgung diskutiert (Hülsken-Giesler und Daxberger 2018 ). Unklar ist bis dato aber der Umfang, in dem …

Open Access 01.06.2022

Wie kann eine assistierte Technologie pflegende Angehörige im Pflegealltag unterstützen? Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie zur App Liv

Pflegende Angehörige stellen eine tragende Säule der Versorgung von chronisch erkrankten und pflegebedürftigen Menschen dar. Das wird sich auch in den kommenden Jahren nicht ändern, denn wie Prognosen zeigen, wird die Zahl pflegebedürftiger …

Open Access 03.05.2022

Eine Körperausstreichung beeinflusst das Pusher-Syndrom bei Schlaganfallbetroffenen

Eine Interventionsstudie

Jährlich werden in Deutschland etwa 360.000 Menschen aufgrund eines Schlaganfalls stationär behandelt (Destatis 2020 ). Der Schlaganfall stellt den häufigsten Grund für eine Behinderung im Erwachsenenalter dar (Röther und Diener 2014 ) und geht …

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

HeilberufeSCIENCE ist das wissenschaftliche Online-Journal für den gesamten deutschsprachigen Raum von Springer Pflege, hervorgegangen aus der Zeitschrift Heilberufe - Pflege einfach machen. Es wendet sich an alle wissenschaftlichen Institutionen sowie an alle interessierten Personen und Einrichtungen aus den Gebieten Pflegemanagement, Pflegepädagogik, Pflegewissenschaften, Public Health, Gerontologie und Altenhilfe - unter Einbeziehung der stationären und ambulanten Pflege. Vierteljährlich werden Originalarbeiten, Übersichten, Wissenschaftliche Kurzmitteilungen sowie Fachkorrespondenz veröffentlicht. Im Zusammenhang mit den Springer Pflege-Kongressen in Hamburg, Dresden und Berlin erscheinen regelmäßig Sonderausgaben mit ausgewählten Abstracts der Vorträge, Workshops und Poster. Ziel ist die Förderung des wissenschaftlichen Austauschs auf den genannten Gebieten und die Professionalisierung der pflegerischen Disziplinen. In Verknüpfung mit den Springer Pflege-Zeitschriften Heilberufe, PflegeZeitschrift und PROCARE bietet HeilberufeSCIENCE eine einzigartige Möglichkeit zur Förderung des Theorie-Praxis-Transfers.

Bei HeilberufeSCIENCE eingereichte Originalartikel werden peer reviewed. Für Pilotprojekte oder Berichte über kleinere Projekte steht die Rubrik der "Wissenschaftlichen Kurzmitteilungen" zur Verfügung. Sie soll insbesondere Nachwuchsforschern beziehungsweise Einrichtungen aus der Praxis die Vorstellung der eigenen wissenschaftlichen Arbeiten in kurzer und kompakter Form ermöglichen.

HeilberufeSCIENCE wurde 2013 für den Literaturindex CINAHL, der weltweit größten Datenbank für Pflege und anverwandte Gesundheitswissenschaften, akzeptiert.

Metadaten
Titel
HeilberufeScience
Abdeckung
Volume 1/2010 - Volume 13/2022
Verlag
Springer Vienna
Elektronische ISSN
2190-2100
Zeitschriften-ID
16024
DOI
https://doi.org/10.1007/16024.2190-2100