Skip to main content
main-content

Zeitschrift

HeilberufeScience

HeilberufeScience OnlineFirst articles

07.10.2020 Open Access

Pflege von Menschen mit intellektueller Behinderung im Akutkrankenhaus: Situation der Pflegepersonen

Laut Artikel 25 der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen haben Menschen mit Behinderung das Recht auf Gesundheit im höchstmöglichen Ausmaß sowie darauf, im Gesundheitsbereich nicht diskriminiert zu werden (Rechtsinformationssystem …

07.10.2020

Monitoring von Leistungsdispositionen in der Pflege

Derzeit werden intensive und medienwirksame Diskussionen zur Notwendigkeit gesetzlich verbindlicher Personalvorgaben für Pflegekräfte in Krankenhäusern geführt. In Übereinstimmung mit einer Reihe jüngerer internationaler Studien kommt man …

06.10.2020 Open Access

Durch ein Tablet gestützte Biografiearbeit bei älteren Menschen im Pflegeheim: Eine Interview-Studie mit Pflegenden

Die Digitalisierung löst in vielen Lebensbereichen einen Wandel aus. Das Gesundheits- und Sozialwesen im Allgemeinen und der Pflegesektor im Speziellen widmen sich, mit Ausnahme einiger Leuchtturmprojekte, erst anfänglich dieser Entwicklung …

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

HeilberufeSCIENCE ist das wissenschaftliche Online-Journal für den gesamten deutschsprachigen Raum von Springer Pflege, hervorgegangen aus der Zeitschrift Heilberufe - Pflege einfach machen. Es wendet sich an alle wissenschaftlichen Institutionen sowie an alle interessierten Personen und Einrichtungen aus den Gebieten Pflegemanagement, Pflegepädagogik, Pflegewissenschaften, Public Health, Gerontologie und Altenhilfe - unter Einbeziehung der stationären und ambulanten Pflege. Vierteljährlich werden Originalarbeiten, Übersichten, Wissenschaftliche Kurzmitteilungen sowie Fachkorrespondenz veröffentlicht. Im Zusammenhang mit den Springer Pflege-Kongressen in Hamburg, Dresden und Berlin erscheinen regelmäßig Sonderausgaben mit ausgewählten Abstracts der Vorträge, Workshops und Poster. Ziel ist die Förderung des wissenschaftlichen Austauschs auf den genannten Gebieten und die Professionalisierung der pflegerischen Disziplinen. In Verknüpfung mit den Springer Pflege-Zeitschriften Heilberufe, PflegeZeitschrift und PROCARE bietet HeilberufeSCIENCE eine einzigartige Möglichkeit zur Förderung des Theorie-Praxis-Transfers.

Bei HeilberufeSCIENCE eingereichte Originalartikel werden peer reviewed. Für Pilotprojekte oder Berichte über kleinere Projekte steht die Rubrik der "Wissenschaftlichen Kurzmitteilungen" zur Verfügung. Sie soll insbesondere Nachwuchsforschern beziehungsweise Einrichtungen aus der Praxis die Vorstellung der eigenen wissenschaftlichen Arbeiten in kurzer und kompakter Form ermöglichen.

HeilberufeSCIENCE wurde 2013 für den Literaturindex CINAHL, der weltweit größten Datenbank für Pflege und anverwandte Gesundheitswissenschaften, akzeptiert.

Weitere Informationen