Skip to main content
main-content

Zeitschrift

HeilberufeScience

HeilberufeScience OnlineFirst articles

24.01.2022 | Originalarbeit

Untersuchung des Erlebens von Pflegefachkräften hinsichtlich Gewalt gegenüber Patienten in der stationären Akutpflege – eine qualitative Analyse

Gewalt ist ein Thema, das in unserer Gesellschaft tabuisiert wird. Auch im pflegerischen Setting sind Gewaltphänomene präsent. Gewalt von Patienten gegenüber Pflegenden ist keine Ausnahme mehr (Hirschberg et al. 2009 , S. 25). Doch auch …

10.01.2022 | Wissenschaftliche Kurzmitteilung Open Access

Wahrgenommene Einschränkungen während der COVID-19-Pandemie bei älteren Personen in der Schweiz

Weltweit ist der Alltag der meisten Menschen derzeit von der Coronapandemie (COVID-19-Pandemie) geprägt (Ayalon et al. 2020 ; Brooke und Jackson 2020 ). Seit Beginn der Pandemie sind insbesondere ältere Menschen, genauer gesagt Personen ab 65 …

06.01.2022 Open Access

Ein pflegegeleitetes Sekundärpräventionsprogramm für Menschen nach einem akuten Koronarsyndrom aus Sicht von Gesundheitsexpertinnen und -experten in Österreich – eine qualitative Studie

Die koronare Herzkrankheit (KHK) ist weltweit die häufigste Todesursache (WHO 2020 ) und verursachte im Jahr 2019 13.336 Sterbefälle in Österreich (Statistik Austria 2019 ). Das akute Koronarsyndrom (ACS) bezeichnet die lebensbedrohlichen Phasen …

05.01.2022 | Wissenschaftliche Kurzmitteilung Open Access

Hilfebedarfe pflegender Angehöriger von onkologischen Patienten im Raum Erfurt

Durch die zunehmende Ambulantisierung in der Krebstherapie steigen die Anforderungen an pflegende Angehörige, die den onkologisch Erkrankten unterstützend zur Seite stehen. Die Belastungen, die diese als informell Pflegende im Laufe der Pflegezeit …

05.01.2022

Meine Eltern sind „anders“ – Kinder mit einem psychisch erkrankten Elternteil

Rund 3,8 Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland sind von den psychischen Erkrankungen ihrer Eltern betroffen (Deutscher Bundestag 2017 ). Diese Kinder haben ein 5,2-mal höheres Risiko, an Depressionen, und ein 3,7-mal höheres Risiko, an …

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

HeilberufeSCIENCE ist das wissenschaftliche Online-Journal für den gesamten deutschsprachigen Raum von Springer Pflege, hervorgegangen aus der Zeitschrift Heilberufe - Pflege einfach machen. Es wendet sich an alle wissenschaftlichen Institutionen sowie an alle interessierten Personen und Einrichtungen aus den Gebieten Pflegemanagement, Pflegepädagogik, Pflegewissenschaften, Public Health, Gerontologie und Altenhilfe - unter Einbeziehung der stationären und ambulanten Pflege. Vierteljährlich werden Originalarbeiten, Übersichten, Wissenschaftliche Kurzmitteilungen sowie Fachkorrespondenz veröffentlicht. Im Zusammenhang mit den Springer Pflege-Kongressen in Hamburg, Dresden und Berlin erscheinen regelmäßig Sonderausgaben mit ausgewählten Abstracts der Vorträge, Workshops und Poster. Ziel ist die Förderung des wissenschaftlichen Austauschs auf den genannten Gebieten und die Professionalisierung der pflegerischen Disziplinen. In Verknüpfung mit den Springer Pflege-Zeitschriften Heilberufe, PflegeZeitschrift und PROCARE bietet HeilberufeSCIENCE eine einzigartige Möglichkeit zur Förderung des Theorie-Praxis-Transfers.

Bei HeilberufeSCIENCE eingereichte Originalartikel werden peer reviewed. Für Pilotprojekte oder Berichte über kleinere Projekte steht die Rubrik der "Wissenschaftlichen Kurzmitteilungen" zur Verfügung. Sie soll insbesondere Nachwuchsforschern beziehungsweise Einrichtungen aus der Praxis die Vorstellung der eigenen wissenschaftlichen Arbeiten in kurzer und kompakter Form ermöglichen.

HeilberufeSCIENCE wurde 2013 für den Literaturindex CINAHL, der weltweit größten Datenbank für Pflege und anverwandte Gesundheitswissenschaften, akzeptiert.

Weitere Informationen