Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.11.2012 | Ausgabe 4/2012

HeilberufeScience 4/2012

Integration von Mitarbeitern in Veränderungsprozesse

Von stationär zu ambulant

Zeitschrift:
HeilberufeScience > Ausgabe 4/2012
Autoren:
Katrin Kern, Alexandra Ose, Frances Wernecke, M.A. Vertr.-Prof. Dr. habil. Corinna Petersen-Ewert

Zusammenfassung

Hintergrund

Das „Wilhelm Leuschner Seniorenzentrum“ in Hamburg, das eine stationäre Versorgung bislang angeboten hat, wird durch einen Neubau ersetzt. Die neue Wohnform ist Servicewohnen in ambulant betreuten Hausgemeinschaften für „ältere“ Menschen mit Pflegebedarf. Die Bewohner werden ab dem Umzug in das neue Gebäude ambulant in Form von Hausgemeinschaften betreut. Für die Mitarbeiter verändert sich dadurch das Arbeitsfeld der stationären zur ambulanten Versorgung.

Zielstellung

Ziel dieser Arbeit ist es, die Einstellung der Mitarbeiter hinsichtlich des Umstrukturierungsprozesses zu erfassen und auf dieser Grundlage Empfehlungen zu geben.

Methode

Ein standardisiertes Erhebungsinstrument wurde entwickelt und eine Fragebogenerhebung im Querschnitt durchgeführt.

Ergebnisse

Die Kommunikation über den persönlichen Dialog wird als wichtigster Informationsweg wahrgenommen. Weiterhin besteht Informations-, Schulungs- und Beratungsbedarf. Es besteht der Wunsch der Mitarbeiter, sich in den Veränderungsprozess einbringen zu können.

Schlussfolgerung

Mitarbeiter und ihre Kompetenzen sollten stärker in Veränderungsprozesse einbezogen werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

HeilberufeScience

Online-Abonnement

HeilberufeSCIENCE ist das wissenschaftliche Online-Journal für den gesamten deutschsprachigen Raum.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2012

HeilberufeScience 4/2012Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.