Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 5/2018

01.04.2018 | Pflegepädagogik

Kulturtechnik Rechnen wichtiger Teil des Berufsprofils

Wie viel Mathematik braucht die Altenpflege?

verfasst von: Dr. Thomas Knappich

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 5/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Basiskompetenzen respektive Kulturtechniken, zu welchen auch das Rechnen gehört, sind für eine erfolgreiche Gestaltung eines Ausbildungsverlaufes von großer Bedeutung. Im vorliegenden Artikel wurde erörtert, welche Relevanz die Basiskompetenz des Rechnens für die Altenpflegeausbildung hat. Mithilfe der Analysen konnte konstatiert werden, dass Mathematik in unterschiedlichen Lernfeldern des Lehrplanes für die Altenpflegeausbildung an privaten Altenpflegeschulen in Hessen sowie in der Literatur zur Prüfungsvorbereitung offenbar eine nicht geringfügige Relevanz für die Altenpflegeausbildung darstellt. Im Rahmen der Analyse wurden 1416 Aufgaben aus einem Lehrbuch zur Prüfungsvorbereitung für die schulische Altenpflegeausbildung betrachtet.
Literatur
Zurück zum Zitat Derrer-Merk E. (2013): Prüfungswissen Altenpflege. Vorbereitung kompakt - alle prüfungsrelevanten Lernfelder. Urban & Fischer/Elsevier, München Derrer-Merk E. (2013): Prüfungswissen Altenpflege. Vorbereitung kompakt - alle prüfungsrelevanten Lernfelder. Urban & Fischer/Elsevier, München
Zurück zum Zitat Gierse M. (2001): Fachrechnen für Pflegeberufe: Grundrechenarten und medizinisches Fachrechnen. Schlütersche, Hannover Gierse M. (2001): Fachrechnen für Pflegeberufe: Grundrechenarten und medizinisches Fachrechnen. Schlütersche, Hannover
Zurück zum Zitat Hessisches Sozialministerium (Hrsg.) (2011): Rahmenlehrplan für die schulische und betriebliche Ausbildung Fachkraft Altenpflege. Wiesbaden Hessisches Sozialministerium (Hrsg.) (2011): Rahmenlehrplan für die schulische und betriebliche Ausbildung Fachkraft Altenpflege. Wiesbaden
Zurück zum Zitat Stein M., Winter K. (2009): Das Projekt Mathe-Meister: Strukturen und Konzeption. In: Beiträge zum Mathematikunterricht, WTM, Münster, S. 887–891 Stein M., Winter K. (2009): Das Projekt Mathe-Meister: Strukturen und Konzeption. In: Beiträge zum Mathematikunterricht, WTM, Münster, S. 887–891
Zurück zum Zitat Stiftung Rechnen (Hrsg.) (2015): Mathe4Job. Entdecke die Mathematik in deinem Beruf. WTM, Münster Stiftung Rechnen (Hrsg.) (2015): Mathe4Job. Entdecke die Mathematik in deinem Beruf. WTM, Münster
Metadaten
Titel
Kulturtechnik Rechnen wichtiger Teil des Berufsprofils
Wie viel Mathematik braucht die Altenpflege?
verfasst von
Dr. Thomas Knappich
Publikationsdatum
01.04.2018
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 5/2018
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-018-0500-2