Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2012 | Leitthema | Ausgabe 3/2012

Notfall +  Rettungsmedizin 3/2012

Werden wir immer besser?

Lebenslanges Lernen

Zeitschrift:
Notfall + Rettungsmedizin > Ausgabe 3/2012
Autoren:
MME-D Dr. J. Breckwoldt, H. Gruber

Zusammenfassung

Hintergrund

Ob die Leistung von Ärzten mit zunehmender Berufserfahrung immer besser wird, ist primär nicht eindeutig zu beantworten.

Methodik

Dieser Übersichtsartikel trägt empirische Daten zusammen und bereitet sie vor dem Hintergrund der Ausbildungsforschung auf.

Ergebnisse

Die Leistungskurven im Bereich der physischen Fähigkeiten und der Wissensbasis nehmen mit dem Alter zunehmend ab, während die Wissensorganisation mit zunehmender Erfahrung effizienter wird und immer deutlicher Muster identifiziert. Welches Endergebnis schließlich aus der Überlagerung dieser beiden gegenläufigen Entwicklungen resultiert, ist abhängig von der Art des Umgangs mit der entsprechenden Leistungsdomäne. Ausschlag gebend für eine positive Entwicklung sind der Einsatz von reflektiertem Training („deliberate practice“), die aktive Haltung zur Einforderung von Feedback („feedback seeking behaviour“) und einer realistischen selbstgesteuerten Selbsteinschätzung („self-assessment“).

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Notfall + Rettungsmedizin

Print-Titel

• Praxisorientierte Leitthemen für die optimale Behandlung von Notfallpatienten

• Interdisziplinäre Ansätze und Konzepte

• Praxisnahe Übersichten, Fallberichte, Leitlinien und Empfehlungen

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2012

Notfall +  Rettungsmedizin 3/2012Zur Ausgabe
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.


    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des dritten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 198,- € im Inland (Abonnementpreis 169,- € plus Versandkosten 29,- €) bzw. 215,- € im Ausland (Abonnementpreis 169,- € plus Versandkosten 46,- €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 16,50 € im Inland bzw. 17,92 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.


    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.