Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 8/2021

01.08.2021 | Pflege Pädagogik

Wer braucht welche Praxisanleitung?

verfasst von: Katharina Lüftl, Prof. Dr. Andrea Kerres, Christiane Wissing

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 8/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Die Frage "Wer braucht welche Anleitung?" lässt sich nicht im Sinne einer Rezeptempfehlung beantworten. Praxisanleitende haben verschiedene Optionen, um heterogene Lernvoraussetzungen aufzugreifen. Dabei zeigt sich als Basis, das Erstgespräch für eine fundierte Bedingungsanalyse zu nutzen und Lernenden dabei Mitverantwortung zu geben. Anleitungsziele können partizipativ formuliert werden und Praxisanleitende sollten mit den Curricula der verschiedenen Ausbildungsgänge vertraut sein. Patientenfälle lassen sich hinsichtlich unterschiedlich komplexer Pflegebedarfe und Anleitungsmethoden beispielsweise nach der Art der Arbeitsweisen auswählen.
Zugang erhalten Sie mit:
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Metadaten
Titel
Wer braucht welche Praxisanleitung?
verfasst von
Katharina Lüftl
Prof. Dr. Andrea Kerres
Christiane Wissing
Publikationsdatum
01.08.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 8/2021
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-021-1089-4