Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2018 | Pflegewissenschaft | Ausgabe 9/2018

Unterschätzte Dimension und nationale Herausforderung
Pflegezeitschrift 9/2018

Versorgung von Demenzkranken als multiprofessionelle Aufgabe

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 9/2018
Autoren:
Dr. Klaus Pöschel, Dr. med. Stefan Spannhorst
Wichtige Hinweise
Im Rahmen eines multiprofessionellen Masterstudiengangs an der Universität Witten Herdecke haben sie erlebte berufliche Praxis mittels praxisorientierter Forschung wissenschaftlich untermauert.

Zusammenfassung

Die Versorgung von Menschen mit einer Demenzerkrankung ist durch einen zunehmenden Versorgungsbedarf gekennzeichnet. Die damit verbundene Dynamik und ihre individuell unterschiedliche Komplexität bildet sich in dieser Gesamtheit als Dementia Care Sensitive Demands (DCSD), den demenzversorgungssensitiven Bedarfslagen ab. Die damit verbunden Anforderungen lassen sich nur mittels gelingender Kommunikation zwischen den multiprofessionell agierenden formellen und informellen Akteuren abstimmen. Ziel ist die Koordination gemeinsamer Ziele, die das Wohlbefinden von Menschen mit Demenz, mitunter auch das von Mitbetroffenen, einbezieht.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2018

Pflegezeitschrift 9/2018 Zur Ausgabe