Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Heilberufe 11/2013

01.11.2013 | PflegeManagement

Sturzprävention — welche Maßnahmen sind ein Muss?

Sicherheitsbedürfnis contra Bewegungsfreiheit

verfasst von: Dipl. Pflegewirt Thorsten Müller, Rechtsanwalt Jan P. Schabbeck

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 11/2013

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Stürze in Pflegeeinrichtungen beschäftigen trotz weitgehend klarer Rechtslage (BGH-Urteile Az.: III ZR 399/04 und Az.: III ZR 391/04) in hohem Maße die Gerichte. Daher besteht in der Pflege nach wie vor eine besondere Angst, wegen Fehlern in Haftung genommen zu werden. Doch wenn die richtigen Vorkehrungen getroffen wurden, stellt ein Sturz rechtlich kein Problem dar.
Literatur
Metadaten
Titel
Sturzprävention — welche Maßnahmen sind ein Muss?
Sicherheitsbedürfnis contra Bewegungsfreiheit
verfasst von
Dipl. Pflegewirt Thorsten Müller
Rechtsanwalt Jan P. Schabbeck
Publikationsdatum
01.11.2013
Verlag
Urban & Vogel
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 11/2013
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-013-1198-6