Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2015 | PflegeKolleg | Ausgabe 9/2015

Alarmzeichen erkennen
Heilberufe 9/2015

Schock — wenn der Kreislauf zusammenbricht

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 9/2015
Autor:
Mario Hohenegger
Sie finden einen Patienten vor, der zunehmend apathisch wirkt. Seine Haut ist blass und kalt, er zittert. Der Patient befindet sich offensichtlich im Schock und braucht dringend Hilfe. Wissen Sie, was jetzt zu tun ist?

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2015

Heilberufe 9/2015 Zur Ausgabe