Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 10/2017

01.10.2017 | PFLEGEMANAGEMENT

Erfahrungen des Nürnberger Netzwerks

„Praxisfeldentwicklung Bachelor Pflege“

verfasst von: B.Sc. Julia Geier, Prof. Dr. Christine Brendebach, Prof. Dr. Jürgen Härlein

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 10/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Vor dem Hintergrund gravierender Herausforderungen wie dem demografischen Wandel, zunehmender Chronizität und Multimorbidität sowie der Digitalisierung steigt der Bedarf an hochqualifiziertem Pflegepersonal. Das akademische Potential von Mitarbeitern wird in der Praxis jedoch noch kaum genutzt. Wie Pflegende mit akademischer Qualifikation nach ihrem Studium adäquat eingesetzt werden können, beschäftigt das von der Evangelischen Hochschule Nürnberg initiierte Netzwerk „Praxisfeldentwicklung Bachelor Pflege“. In Zusammenarbeit mit regionalen Arbeitgebern wurden Lösungsstrategien zur Implementierung entwickelt, beispielsweise zu Fragen der Einmündungsphase, Kompetenzprofilen und zur Finanzierung und angemessenen Entlohnung.
Literatur
Zurück zum Zitat Verband der PflegedirektorInnen der Unikliniken (2016): Leitfaden. Implementierung von Pflegefachpersonen mit Bachelorabschluss im Krankenhaus, S. 14-18. Verband der PflegedirektorInnen der Unikliniken (2016): Leitfaden. Implementierung von Pflegefachpersonen mit Bachelorabschluss im Krankenhaus, S. 14-18.
Metadaten
Titel
Erfahrungen des Nürnberger Netzwerks
„Praxisfeldentwicklung Bachelor Pflege“
verfasst von
B.Sc. Julia Geier
Prof. Dr. Christine Brendebach
Prof. Dr. Jürgen Härlein
Publikationsdatum
01.10.2017
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 10/2017
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-017-0234-6