Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2014 | Kasuistiken | Ausgabe 2/2014

Notfall +  Rettungsmedizin 2/2014

Potenziell letale Methämoglobinämie nach Ingestion von Alkylnitriten („Poppers“)

Zeitschrift:
Notfall + Rettungsmedizin > Ausgabe 2/2014
Autor:
G. Wellershoff

Zusammenfassung

Hintergrund

Die Kasuistik schildert eine potenziell letale Methämoglobinämie (MetHb 71,6 %) nach Ingestion von Alkynitriten („Poppers“).

Ziel

Pathophysiologie, Diagnostik und Antidot-Therapie werden erläutert. Dabei werden Fallstricke in der (präklinischen) Diagnostik ausdrücklich erwähnt.

Ergebnisse

Die Antidot-Therapie mit Toluidinblau war rasch wirksam.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2014

Notfall +  Rettungsmedizin 2/2014 Zur Ausgabe