Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 10/2022

01.09.2022 | Politik & Management

Politik & Management

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 10/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Weder der Geldbeutel noch der Wohnort sollen über eine Behandlung entscheiden. Für eine niedrigschwellige Gesundheitsberatung vor allem in sozial benachteiligten Regionen soll nach dem Willen von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach ein Netz von "Gesundheitskiosken" aufgebaut werden. Er stellte die Gesetzesinitiative dazu beim Besuch des Gesundheitskiosks Hamburg Billstedt vor. Die entsprechenden gesetzlichen Regelungen sollen zeitnah folgen. Es ist geplant, langfristig 1.000 Gesundheitskioske einzurichten. Initiiert werden sollen die Anlaufstellen von den Kommunen, finanziert mehrheitlich von den gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen, wobei die Kommunen sich an den Kosten beteiligen würden. Hauptaufgabe der Kioske ist es, den Zugang zur Versorgung der Patient*innen mit besonderem Unterstützungsbedarf zu verbessern und die Versorgung zu koordinieren - eine spannende Rolle für examinierte Pflegefachkräfte. Perspektivisch könnten Community Health Nurses die Gesundheitskioske leiten. …
Metadaten
Titel
Politik & Management
Publikationsdatum
01.09.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 10/2022
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-022-1927-z