Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Netzwerkplanung

verfasst von : Prof. Dr. I. Kollak, S. Schmidt

Erschienen in: Fallübungen Care und Case Management

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

In unserem Fall bekommt die Patientin Silvia Schumacher über ihre Hausärztin den Hinweis auf den Pflegestützpunkt, in dem Andrea Riewe arbeitet. Es sind jedoch viele weitere Zugänge denkbar. So können Patienten in ein Krankenhaus kommen, in dem Case Manager in der Aufnahme arbeiten. Angehörige können die Versicherung anrufen und mit einem Case Manager verbunden werden. Das sind direkte Zugänge. Ein Zugang kann aber auch über Dritte erfolgen, die Partner in einem Netzwerk sind. Wie z. B. in unserem Fall, in dem die Hausärztin, das Brustzentrum und der Pflegestützpunkt miteinander kooperieren. Diese Netzwerkarbeit ist ein zentrales Element im Case Management. Darum sprechen wir auch vom Care und Case Management und nicht von Fallarbeit.
Metadaten
Titel
Netzwerkplanung
verfasst von
Prof. Dr. I. Kollak
S. Schmidt
Copyright-Jahr
2015
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-642-41725-2_4