Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ProCare 6-7/2021

01.09.2021 | editorial

Impulse für Praxis und Forschung

verfasst von: Verena Kienast

Erschienen in: ProCare | Ausgabe 6-7/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Die Corona-Pandemie hat besonders die Gesundheitsberufe und ganz besonders die Mitarbeiter der Gesundheitsund Krankenpflege in ihrer Arbeit betroffen. Sie hat manche Stärken, wie den großen Einsatz und auch vielerorts den Zusammenhalt, aufgezeigt. Sie hat aber auch viele Schwächen offengelegt und Fragen aufgeworfen. Folgerichtig hat diese Ausnahmesituation zu einer mittlerweile unüberschaubaren Zahl an wissenschaftlichen Untersuchungen weltweit geführt, die sich mit allen Aspekten des Phänomens beschäftigen — mit den grundlegenden medizinischen und klinischen ebenso, wie mit den sozialen und jenen, die die Gesundheits- und Krankenpflege betreffen. Insoferne kann die Corona-Pandemie durchaus als Stimulus für eine weitere Stärke der Pflegewissenschaft betrachtet werden. Einen kleinen Ausschnitt der unterschiedlichen Fragestellungen können Sie in dieser Ausgabe von PROCARE lesen. Da geht es um die Perspektive der Patienten auf die Zuwendungen der Gesundheits- und Krankenpflegekräfte im Rahmen des stationären Aufenthalts (Seite 54) aber auch um die alarmierende Überlastung und Erschöpfung unter Berufsangehörigen, die deshalb über einen Berufsausstieg nachdenken (Seite 50). Die Arbeitsgemeinschaft „Junge Pflege“ im Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverband hat diese Entwicklung kürzlich in einer Befragung schon unter den Auszubildenden festgestellt (Seite 60). Den ausführlichen Bericht über diese Befragung finden Sie in PROCARE 08/2021. …
Metadaten
Titel
Impulse für Praxis und Forschung
verfasst von
Verena Kienast
Publikationsdatum
01.09.2021
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
ProCare / Ausgabe 6-7/2021
Print ISSN: 0949-7323
Elektronische ISSN: 1613-7574
DOI
https://doi.org/10.1007/s00735-021-1364-z

Weitere Artikel der Ausgabe 6-7/2021

ProCare 6-7/2021 Zur Ausgabe