Skip to main content
Erschienen in:

01.05.2023 | KONTINENZPFLEGE

Eine schrittweise Lösung des Problems

Geschlechtsunterschiede bei Harninkontinenz

verfasst von: Springer Vienna

Erschienen in: PRO CARE | Ausgabe 4/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Die zunehmend älter werdende Bevölkerung wird zumindest mittelfristig zu einer Zunahme bestimmter Erkrankungen führen. Das oft verschiegene Thema Harninkontinenz ist eines dieser Leiden, das die Lebensqualität der Betroffenen stark einschränkt, wenn es nicht behandelt wird bzw. kein passender Umgang damit gefunden wird. Darüberhinaus sind, so Jure Tornic, die Ansprüche an die Lebensqualität in den vergangenen Jahren immer höher geworden. Die Ursachen für Harninkontinenz sind bei Frauen und Männern durchaus unterschiedlich, entsprechend sind auch das passende Vorgehen und die Beratung zu wählen. …
Literatur
Zurück zum Zitat Jure Tornic: Harninkontinenz bei Mann und Frau: Übersicht über die Therapiemöglichkeiten. In: Urologie in der Praxis 1 · 2023 25:24–29CrossRef Jure Tornic: Harninkontinenz bei Mann und Frau: Übersicht über die Therapiemöglichkeiten. In: Urologie in der Praxis 1 · 2023 25:24–29CrossRef
Metadaten
Titel
Eine schrittweise Lösung des Problems
Geschlechtsunterschiede bei Harninkontinenz
verfasst von
Springer Vienna
Publikationsdatum
01.05.2023
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
PRO CARE / Ausgabe 4/2023
Print ISSN: 0949-7323
Elektronische ISSN: 1613-7574
DOI
https://doi.org/10.1007/s00735-023-1687-6

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2023

ProCare 4/2023 Zur Ausgabe

PANORAMA

PANORAMA

EditorialNotes

Inhalt