Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2020 | stoma | Ausgabe 5/2020

ProCare 5/2020

Eine körperliche und psychische Dimension

Vorbereitung zur Stomaanlage, Patientenedukation und Nachsorge

Zeitschrift:
ProCare > Ausgabe 5/2020
Autor:
Prof. Dr. Marco Sailer
Wichtige Hinweise
Dieser Beitrag wurde in der Zeitschrift Coloproctology 2019, published online 22 August 2019, https://​doi.​org/​10.​1007/​s00053-019-00393-0 erstveröffentlicht. Zweitveröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Autors.

Zusammenfassung

Eine Stomaanlage stellt immer einen erheblichen Einschnitt für den Patienten dar und hat in der Regel gravierende physische, mentale und psychische Implikationen. Umso wichtiger ist eine möglichst umfangreiche Aufklärung im Vorfeld, wobei das Ausmaß der Aufklärung patientenindividuell gestaltet werden muss. Insbesondere beim permanenten Stoma sind die Anforderungen an die Aufklärung noch höher. Grundsätzlich ist die Einbindung von Angehörigen sehr wünschenswert, da diese häufig auch die Nachsorge bzw. Stomaversorgung mit übernehmen müssen. Außer im unvorhergesehenen Notfall muss präoperativ eine individuelle Stomalokalisation durchgeführt und angezeichnet werden. Dabei sind anatomische Landmarken, aber auch Patientenpräferenzen zu beachten. Ideal ist eine Zusammenarbeit mit spezialisierten Stomapflegekräften sowohl präoperativ als auch in der Nachsorge. Eine dauerhafte Nachsorge sowohl pflegerisch als auch medizinisch muss für jeden Stomaträger gewährleistet werden, da in der überwiegenden Mehrheit der Fälle kleinere oder auch größere Probleme auftreten können. Die moderne Stomaversorgung bietet nahezu für jeden Patienten bzw. für jedes Problem eine Lösung. Sehr gute Unterstützung leisten Patientenorganisationen (z.B. ILCO), sodass jedem Stomapatienten und seinen Angehörigen die entsprechende Information bereitgestellt werden kann.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

ProCare

Online-Abonnement

Aktuelle Information, Fort- und Weiterbildung für die Mitarbeiter der Gesundheits- und Krankenpflege

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2020

ProCare 5/2020 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.