Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2016 | PflegeAlltag | Ausgabe 11/2016

Service
Heilberufe 11/2016

Digitaler Lesezirkel am HDZ NRW

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 11/2016
Autor:
Springer Medizin
_ Mit einer Neuigkeit für seine Patienten wartet das Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, auf. Als erstes Klinikum in der Region bietet die Spezialklinik ein digitales Rezept gegen Langeweile an: Mit einer neuen Zeitungs-App können Patienten während ihres stationären Aufenthalts oder in den Wartebereichen der Ambulanzen mit ihrem Smartphone oder Tablet kostenlos auf mehr als 150 Zeitschriften zugreifen. „Wir wollen mit der Zeit gehen und setzen auf Informationen, die über unser hausweites und kostenloses Patienten-WLAN-Netz jederzeit verfügbar sind“, betont Thomas Fehnker, stellvertretender Geschäftsführer des HDZ NRW. Notwendig seien lediglich ein Zugangs-Ticket und ein funktionsfähiges digitales Lesegerät. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2016

Heilberufe 11/2016 Zur Ausgabe