Skip to main content
Erschienen in: Hebammen Wissen 2/2024

01.03.2024 | Wissenschaft in 5 Minuten

Wissenschaft in 5 Minuten

verfasst von: Bianca Becker

Erschienen in: Hebammen Wissen | Ausgabe 2/2024

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Bis zur Entbindung zweitgeborener Zwillinge verstreicht zusätzliche Zeit, in der es zu Komplikationen kommen könnte. Außerdem kommen sie häufiger per Sectio zur Welt. Ihrer Gesundheit scheint das aber nicht zu schaden - das hat ein Forscherteam aus Israel herausgefunden, indem es die kurz- und langfristige Prognose erst- und zweitgeborener Zwillinge verglichen hat. In die retrospektive Kohortenstudie wurden 5.507 dichoriale Zwillingsgeburten aus den vergangenen drei Jahrzehnten einbezogen. Obwohl Zweitgeborene im Median ein geringeres Geburtsgewicht haben, ergab die Untersuchung, dass die Reihenfolge der Geburten keinen signifikanten Einfluss auf die Gesundheit der Kinder nach der Entbindung und in der späteren Kindheit hatte. …
Metadaten
Titel
Wissenschaft in 5 Minuten
verfasst von
Bianca Becker
Publikationsdatum
01.03.2024
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Hebammen Wissen / Ausgabe 2/2024
Print ISSN: 2730-7247
Elektronische ISSN: 2730-7255
DOI
https://doi.org/10.1007/s43877-024-1156-3

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2024

Hebammen Wissen 2/2024 Zur Ausgabe

Editorial

Editorial

Service Industrie

Service Industrie

Schon gewusst?

Schon Gewusst?