Skip to main content
Erschienen in:

01.07.2023 | Wissenschaft in 5 Minuten

Wissenschaft in 5 Minuten

Erschienen in: Hebammen Wissen | Ausgabe 4/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Wie wirksam sind Osteopathie und Chiropraktik zur Behandlung von Dreimonatskoliken? Um diese Frage zu beantworten, hat ein Team aus Spanien fünf randomisierte kontrollierte Studien von zumindest mittlerer Qualität geprüft, die die Wirksamkeit solcher Maßnahmen untersucht haben. Insgesamt 422 Babys mit entsprechender Diagnose waren beteiligt. In ihrer Metaanalyse kommt die Gruppe der Universitat Internacional de Catalunya zu folgendem Ergebnis: Die angewendeten alternativmedizinischen oder komplementären Maßnahmen sind nicht geeignet, um die Dauer des Schreiens maßgeblich zu verkürzen oder die Schlafdauer zu steigern. Eine wie immer geartete osteopathische oder chiropraktische Manipulation oder Mobilisation kann auf der Grundlage der aktuellen Evidenz nicht zur Behandlung von Dreimonatskoliken empfohlen werden. Die Ergebnisse stehen im Einklang mit mehreren Übersichtsarbeiten und Metaanalysen zu Dreimonatskoliken, in denen ebenfalls kein Effekt alternativmedizinischer oder komplementärer Verfahren nachgewiesen werden konnte. (eo)
Metadaten
Titel
Wissenschaft in 5 Minuten
Publikationsdatum
01.07.2023
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Hebammen Wissen / Ausgabe 4/2023
Print ISSN: 2730-7247
Elektronische ISSN: 2730-7255
DOI
https://doi.org/10.1007/s43877-023-0789-y

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2023

Hebammen Wissen 4/2023 Zur Ausgabe

Schon gewusst?

Schon gewusst?

Service Industrie

Service Industrie