Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: HeilberufeScience 3-4/2019

26.07.2019

Untersuchung des sozialen, beruflichen und gesundheitlichen Erlebens von Pflegekräften in stationären Krankenpflegeeinrichtungen – Eine qualitative Analyse

verfasst von: Stephanie Kraft, Matthias Drossel

Erschienen in: HeilberufeScience | Ausgabe 3-4/2019

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Hintergrund

Der Fachkräftemangel in der Pflege ist länderübergreifend präsent, aber auch in Deutschland zu einem bedeutenden Problem für Politik und Gesellschaft geworden. Bereits in den 1960er-Jahren war ein Mangel an Pflegekräften hierzulande bekannt, der durch den Stellenabbau im Pflegedienst und den demografischen Wandel zunehmend voranschritt.

Ziel der Arbeit

Mittels qualitativer Daten beschreibt diese Studie das berufliche, gesundheitliche und soziale Erleben der Pflegefachpersonen in der Institution Krankenhaus.

Methode

Die Datenerhebung erfolgte mithilfe qualitativer halbstandardisierter Interviews auf Grundlage eines Interviewleitfadens nach Helfferich. Die Auswertung wurde nach der qualitativen Inhaltsanalyse nach Mayring durchgeführt.

Ergebnisse

Die Pflegenden gaben an, dass sich der Fachkräftemangel u. a. auf ihre physische und psychische Gesundheit, den Blick auf den eigenen Beruf sowie die Teilnahme am sozialen Leben auswirkt. Zudem werden zunehmend auch die zu behandelnden Patienten durch den Mangel an Fachpersonal gefährdet.

Schlussfolgerung

Um den Folgen des Fachkräftemangels in der Pflege entgegenwirken zu können, bedarf es zunächst eines Umdenkens in Politik und Gesellschaft.
Literatur
Zurück zum Zitat Alber J (1990) Ausmaß und Ursachen des Pflegenotstands in der Bundesrepublik. Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Köln, S 5–6 Alber J (1990) Ausmaß und Ursachen des Pflegenotstands in der Bundesrepublik. Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Köln, S 5–6
Zurück zum Zitat BIBB/BAuA (2012) Factsheet 10. Arbeit in der Pflege – Arbeit am Limit? Arbeitsbedingungen in der Pflegebranche. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Dortmund BIBB/BAuA (2012) Factsheet 10. Arbeit in der Pflege – Arbeit am Limit? Arbeitsbedingungen in der Pflegebranche. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Dortmund
Zurück zum Zitat Bundesagentur für Arbeit (Hrsg) (2013) Der Arbeitsmarkt in Deutschland. Fachkräfteengpassanalyse. Arbeitsmarkberichtserstattung Juni 2013. Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg Bundesagentur für Arbeit (Hrsg) (2013) Der Arbeitsmarkt in Deutschland. Fachkräfteengpassanalyse. Arbeitsmarkberichtserstattung Juni 2013. Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
Zurück zum Zitat Bundesagentur für Arbeit (Hrsg) (2018) Berichte: Blickpunkt Arbeitsmarkt. Fachkräfteengpassanalyse. Dezember 2018. Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg Bundesagentur für Arbeit (Hrsg) (2018) Berichte: Blickpunkt Arbeitsmarkt. Fachkräfteengpassanalyse. Dezember 2018. Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
Zurück zum Zitat Flick U (2007) Qualitative Sozialforschung. Eine Einführung. Rowohlt, Reinbeck bei Hamburg Flick U (2007) Qualitative Sozialforschung. Eine Einführung. Rowohlt, Reinbeck bei Hamburg
Zurück zum Zitat Gerngras C, Klauke M, Timmreck C, Uth P (2017) Pflegestudie 2017 – Zum Status Quo und der Zukunft von Fort- und Weiterbildungen in den Pflegeberufen Gerngras C, Klauke M, Timmreck C, Uth P (2017) Pflegestudie 2017 – Zum Status Quo und der Zukunft von Fort- und Weiterbildungen in den Pflegeberufen
Zurück zum Zitat Haddad LM, Toney-Butler TJ (2018) Nursing shortage. StatPearls Publishing, Treasure Island Haddad LM, Toney-Butler TJ (2018) Nursing shortage. StatPearls Publishing, Treasure Island
Zurück zum Zitat Helfferich C (2011) Die Qualität qualitativer Daten. Manual für die Durchführung qualitativer Interviews, 4. Aufl. VS, Wiesbaden CrossRef Helfferich C (2011) Die Qualität qualitativer Daten. Manual für die Durchführung qualitativer Interviews, 4. Aufl. VS, Wiesbaden CrossRef
Zurück zum Zitat Kim M, Sasaki T, Spetz J, Ward D, Yoo B (2017) Program evaluation of a nursing workforce intervention: The Maryland nurse support program II. Nurs Econ 35(1):14–20 PubMed Kim M, Sasaki T, Spetz J, Ward D, Yoo B (2017) Program evaluation of a nursing workforce intervention: The Maryland nurse support program II. Nurs Econ 35(1):14–20 PubMed
Zurück zum Zitat Kuckartz U (2016) Qualitative Inhaltsanalyse: Methoden, Praxis, Computerunterstützung. 3. Auflage. Beltz Juventa, Weinheim und Basel, S 166–169 Kuckartz U (2016) Qualitative Inhaltsanalyse: Methoden, Praxis, Computerunterstützung. 3. Auflage. Beltz Juventa, Weinheim und Basel, S 166–169
Zurück zum Zitat Mayring P (2010) Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken. 11. aktualisierte und überarbeitete Auflage. Beltz, Weinheim Mayring P (2010) Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken. 11. aktualisierte und überarbeitete Auflage. Beltz, Weinheim
Zurück zum Zitat Müller, S. (2004): Die Bedeutung der intrinsischen Arbeitsmotivation für eine erfolgsversprechende Personalerhaltung bei High Potentials. Proseminararbeit. Bern, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bern Müller, S. (2004): Die Bedeutung der intrinsischen Arbeitsmotivation für eine erfolgsversprechende Personalerhaltung bei High Potentials. Proseminararbeit. Bern, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bern
Zurück zum Zitat Pfaff H (2011) Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung – Deutschlandergebnisse. Pflegestatistik 2011. DeStatis, Wiesbaden Pfaff H (2011) Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung – Deutschlandergebnisse. Pflegestatistik 2011. DeStatis, Wiesbaden
Zurück zum Zitat Simon M (2007) Stellenabbau im Pflegedienst der Krankenhäuser. Eine Analyse der Entwicklung zwischen 1991 und 2005. Blumhardt, Hannover Simon M (2007) Stellenabbau im Pflegedienst der Krankenhäuser. Eine Analyse der Entwicklung zwischen 1991 und 2005. Blumhardt, Hannover
Zurück zum Zitat Walter M (2015) Weiterbildungsfinanzierung in Deutschland. Aktueller Stand, Entwicklung, Problemlagen und Perspektiven. Bertelsmann Stiftung, Duisburg-Essen Walter M (2015) Weiterbildungsfinanzierung in Deutschland. Aktueller Stand, Entwicklung, Problemlagen und Perspektiven. Bertelsmann Stiftung, Duisburg-Essen
Zurück zum Zitat Kurze J (2016) Klinikalltag. Stress lass nach! Heilberufe Pflegemag 67(6):59–60 CrossRef Kurze J (2016) Klinikalltag. Stress lass nach! Heilberufe Pflegemag 67(6):59–60 CrossRef
Metadaten
Titel
Untersuchung des sozialen, beruflichen und gesundheitlichen Erlebens von Pflegekräften in stationären Krankenpflegeeinrichtungen – Eine qualitative Analyse
verfasst von
Stephanie Kraft
Matthias Drossel
Publikationsdatum
26.07.2019
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
HeilberufeScience / Ausgabe 3-4/2019
Elektronische ISSN: 2190-2100
DOI
https://doi.org/10.1007/s16024-019-0327-9