Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.05.2015 | PflegeAktuell | Ausgabe 5/2015

Heilberufe 5/2015

Sterbebegleitung stärken

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 5/2015
Autor:
Urban & Vogel
_ Das Bundesgesundheitsministerium hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, mit dem die Palliativ- und Hospizversorgung in Deutschland verbessert werden soll. Auch auf die Pflegeeinrichtungen kommen neue Aufgaben zu. Ganz wichtig sei, so Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, die Sterbebegleitung in Pflegeeinrichtungen zu stärken, viele Menschen würden dort ihre letzten Lebensmonate verbringen. „Deshalb sollen Pflegeeinrichtungen sicherstellen, dass Bewohner stationärer Einrichtungen ein ihren Wünschen entsprechendes Angebot an Palliativversorgung und Hospizbetreuung in ihrer letzten Lebensphase erhalten“, so der Minister. Dazu sollen Pflegeeinrichtungen stärker mit Hospizdiensten und Ärzten kooperieren. Versicherte sollen einen Anspruch auf individuelle Beratung und Hilfestellung durch die Krankenkasse bei der Auswahl und Inanspruchnahme von Leistungen der Palliativ- und Hospizversorgung erhalten. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2015

Heilberufe 5/2015 Zur Ausgabe

PflegeAktuell

Programm ist online