Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.11.2020 | Service Industrie | Ausgabe 1/2020

Hebammen Wissen 1/2020

Service Industrie

Zeitschrift:
Hebammen Wissen > Ausgabe 1/2020
Diese Brustwarzensalbe sollte in keinem Haushalt fehlen: Lansinoh® HPA® Lanolin. Sie wurde speziell für die Pflege und den Schutz empfindlicher Brustwarzen entwickelt, ist zu 100 % natürlich und muss vor dem Stillen nicht abgewaschen werden. Eine aktuelle Studie belegt, dass Mütter im Durchschnitt 25 % länger stillen, wenn sie HPA® Lanolin verwenden [Bourdillon K et al. Br J Midwifery. 2020; https://doi.org/d9k8]. Und auch nach der Stillzeit ist die Brustwarzensalbe ein Geheimtipp - nicht nur für Mütter: Als pflegende Salbe ist sie ein wahres Multitalent. Ob als Lippenbalsam, Stylingcreme, zur Beruhigung der Schnupfnase, bei rauer, gereizter Haut oder für den Babypo. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2020

Hebammen Wissen 1/2020 Zur Ausgabe

Panoptikum

Panoptikum

Schon gehört?

Schon gehört?

Schon gewusst?

Schon gewusst?