Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.05.2012 | Einführung zum Thema | Ausgabe 4/2012

Notfall +  Rettungsmedizin 4/2012

Schnittstellen in der Notfallmedizin

Zeitschrift:
Notfall + Rettungsmedizin > Ausgabe 4/2012
Autoren:
Prof. Dr. U. Kreimeier, Prof. Dr. P. Sefrin
Sowohl im präklinischen als auch im klinischen Bereich haben sich inzwischen bei der Versorgung von Notfallpatienten teilweise evidenzbasierte Versorgungsstrukturen etabliert. Allerdings ist die Schnittstelle zwischen Präklinik und Klinik ein kritischer Punkt, an der ein Bruch in der Versorgungsstrategie entstehen kann. Deshalb soll dieser Bereich im vorliegenden Heft einer besonderen Betrachtung unterzogen werden. An jeder Schnittstelle kann es zu vermeidbaren Verzögerungen und der Gefahr des Informationsverlusts mit der Folge der Unterbrechung der Behandlungskontinuität kommen. Ursachen können unkoordinierte Handlungsabläufe, Unwissenheit über die Arbeit der „Gegenseite“ oder „Kompetenzgerangel“ sein. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Notfall + Rettungsmedizin

Print-Titel

• Praxisorientierte Leitthemen für die optimale Behandlung von Notfallpatienten

• Interdisziplinäre Ansätze und Konzepte

• Praxisnahe Übersichten, Fallberichte, Leitlinien und Empfehlungen

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2012

Notfall +  Rettungsmedizin 4/2012 Zur Ausgabe