Skip to main content
main-content

08.06.2022 | Sars-CoV-2 | Nachrichten

Medizinische Maske bei der Arbeit wieder erlaubt

print
DRUCKEN
insite
SUCHEN

Seit dem 4. Juni dürfen Pflegekräfte in Baden-Württemberg wieder mit einer medizinischen Maske arbeiten. Die FFP2-Maskenpflicht für Beschäftigte in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen entfällt.

Das geht aus der neuen „Corona-Verordnung Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen“ hervor, die am Freitag, dem 3. Juni, veröffentlicht wurde. Als Grund nennt das Gesundheits- und Sozialministerium sinkende Fallzahlen und eine Impfquote bei den Beschäftigten, die über dem Durchschnitt der Bevölkerung liegt. Einrichtungsträger haben aber die Möglichkeit – falls erforderlich – „weitergehende Schutzmaßnahmen“ anzuordnen.

Besucher brauchen weiter FFP2-Maske

Für Besucherinnen und Besucher gilt in den Einrichtungen dagegen weiterhin die FFP2-Maskenpflicht. Nur bei Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 14 Jahren ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz ausreichend. Auch der verpflichtende Nachweis eines negativen Corona-Schnelltests für Besucher bleibt bestehen.  (ne)

print
DRUCKEN


Online fortbilden

Neue Kurse zur Myelofibrose und Polycythaemia vera!

ANZEIGE

Online-Trainings zum Thema MPN

Bei der Betreuung von hämatologischen Krebspatienten spielen Sie als Pflegende eine entscheidende Rolle. Ihr Wissen entscheidet mit, wie gut die Patienten ihren Alltag meistern können. Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Wissen über hämatologische Krebserkrankungen zu vertiefen. Mehr

ANZEIGE

Beratung von Menschen mit MPN

Lernen und informieren Sie sich ganz nach Ihren Bedürnissen: So schnell und so lange Sie mögen. Sie können jederzeit unterbrechen, Ihre Arbeitsstände werden gespeichert.

ANZEIGE

Verstehen

Verstehen Sie auch komplexe Inhalte durch gut verständliche Texte, Animationen und anschauliche Bebilderung. Wir haben für Sie die Fortbildung interaktiv und modern gestaltet.
Novartis Pharma GmbH
Roonstr. 25 | 90429 Nürnberg