Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2018 | PflegeMarkt | Ausgabe 10/2018

Gesundheitsversorgung 4.0
Heilberufe 10/2018

Pflegebetten im digitalen Zeitalter

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 10/2018
Autor:
Springer Medizin
_ Intelligente Pflegebetten halten Einzug in Pflegeeinrichtungen. So auch im Projekt „Gesundheitsversorgung 4.0“, das derzeit von der Stadt Wallenfels in Oberfranken durchgeführt wird. Der Schwerpunkt liegt in der ärztlichen Betreuung von Bewohnern, die sich in stationärer oder ambulanter Pflege befinden. In einer digitalen Pflegeakte sollen die Vitaldaten erfasst und in einem geschützten System zugänglich gemacht werden. Die Datenerfassung führen bisher Pflegekräfte durch. In Zukunft sollen digitale Pflegebetten wie das sentida 7-i von wissner-bosserhoff diese Aufgaben übernehmen: Die umfangreiche Funktionalität des sentida 7-i ist leicht bedienbar, die direkte Einspeisung der Daten in die elektronische Pflegedokumentation spart Zeit. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2018

Heilberufe 10/2018 Zur Ausgabe