Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Notfall +  Rettungsmedizin 4/2016

01.06.2016 | In der Diskussion

Notfallnarkose beim Erwachsenen

Die Frage ist nicht mehr ob, sondern mit welchem Muskelrelaxans

verfasst von: PD Dr. med. M. Bernhard, Dr. med. B. Hossfeld, Prof. Dr. med. B. W. Böttiger

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin | Ausgabe 4/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Hinkelbein J (2016) Notfallnarkose beim Erwachsenen. Immer mit Rocuronium. Notfall+Rettungsmedizin, DOI  10.​1007/​s10049-016-0170-9
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Bernhard M, Becker TK, Gries A, Knapp J, Wenzel V (2015) The first shot is often the best shot: First-pass intubation success in emergency airway management. Anesth Analg 121(5):1389–1393 CrossRefPubMed Bernhard M, Becker TK, Gries A, Knapp J, Wenzel V (2015) The first shot is often the best shot: First-pass intubation success in emergency airway management. Anesth Analg 121(5):1389–1393 CrossRefPubMed
2.
Zurück zum Zitat Bernhard M, Hossfeld B, Bein B et al (2015) Handlungsempfehlung: Prähospitale Notfallnarkose beim Erwachsenen. Anästh Intensivmed 56:S477–S491 Bernhard M, Hossfeld B, Bein B et al (2015) Handlungsempfehlung: Prähospitale Notfallnarkose beim Erwachsenen. Anästh Intensivmed 56:S477–S491
3.
Zurück zum Zitat Brown CA, Bair AE, Pallin DJ, Walls RM, NEAR III Investigators (2015) Techniques, success, and adverse events of emergency department adult Intubations. Ann Emerg Med 65:363–370 CrossRefPubMed Brown CA, Bair AE, Pallin DJ, Walls RM, NEAR III Investigators (2015) Techniques, success, and adverse events of emergency department adult Intubations. Ann Emerg Med 65:363–370 CrossRefPubMed
4.
Zurück zum Zitat El-Orbany M, Connolly LA (2010) Rapid sequence induction and Intubation: current controversy. Anesth Analg 110:1318–1325 CrossRefPubMed El-Orbany M, Connolly LA (2010) Rapid sequence induction and Intubation: current controversy. Anesth Analg 110:1318–1325 CrossRefPubMed
5.
6.
Zurück zum Zitat Sakles JC, Chiu S, Mosier J, Walker C, Stolz U (2013) The importance of first pass success when performing orotracheal intubation in the emergency department. Acad Emerg Med 20:71–78 CrossRefPubMedPubMedCentral Sakles JC, Chiu S, Mosier J, Walker C, Stolz U (2013) The importance of first pass success when performing orotracheal intubation in the emergency department. Acad Emerg Med 20:71–78 CrossRefPubMedPubMedCentral
7.
Zurück zum Zitat Stollings JL, Diedrich DA, Oyen LJ, Brown DR (2014) Rapid-sequence intubation: A review of the process and considerationswhen choosing medications. Ann Pharmacother 48:62–76 CrossRefPubMed Stollings JL, Diedrich DA, Oyen LJ, Brown DR (2014) Rapid-sequence intubation: A review of the process and considerationswhen choosing medications. Ann Pharmacother 48:62–76 CrossRefPubMed
8.
Zurück zum Zitat Timmermann A, Byhahn C, Wenzel V et al (2012) Handlungsempfehlung für das präklinische Atemwegsmanagement. Für Notärzte und Rettungsdienstpersonal. Anästh Intensivmed 53:294–308 Timmermann A, Byhahn C, Wenzel V et al (2012) Handlungsempfehlung für das präklinische Atemwegsmanagement. Für Notärzte und Rettungsdienstpersonal. Anästh Intensivmed 53:294–308
10.
Zurück zum Zitat Hinkelbein J (2016) Notfallnarkose beim Erwachsenen. Immer mit Rocuronium. Notf + Rettungsmed. doi:10.1007/s10049-016-0170-9 Hinkelbein J (2016) Notfallnarkose beim Erwachsenen. Immer mit Rocuronium. Notf + Rettungsmed. doi:10.1007/s10049-016-0170-9
11.
Zurück zum Zitat Roessler M (2016) Prähospitale Notfallnarkose beim Erwachsenen. Wenn Muskelrelaxierung, dann mit Succinylcholin. Notf + Rettungsmed. doi:10.1007/s10049-016-0171-8 Roessler M (2016) Prähospitale Notfallnarkose beim Erwachsenen. Wenn Muskelrelaxierung, dann mit Succinylcholin. Notf + Rettungsmed. doi:10.1007/s10049-016-0171-8
Metadaten
Titel
Notfallnarkose beim Erwachsenen
Die Frage ist nicht mehr ob, sondern mit welchem Muskelrelaxans
verfasst von
PD Dr. med. M. Bernhard
Dr. med. B. Hossfeld
Prof. Dr. med. B. W. Böttiger
Publikationsdatum
01.06.2016
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin / Ausgabe 4/2016
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-016-0169-2

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

Notfall +  Rettungsmedizin 4/2016 Zur Ausgabe

Mitteilungen der agswn

Mitteilungen der agswn

Mitteilungen des DBRD

Mitteilungen des DBRD

Einführung zum Thema

Fieber