Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Notfall +  Rettungsmedizin 4/2016

01.06.2016 | CME

Pilzvergiftungen

Symptome, Diagnostik und Therapie

verfasst von: K. Romanek, B. Haberl, R. Pfab, R. Stich, F. Eyer

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin | Ausgabe 4/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Lebensbedrohliche Pilzvergiftungen sind in Deutschland selten. Die Diagnose einer Pilzvergiftung ruht auf 3 Säulen: Identifikation des ingestierten Pilzes, Zeitintervall zwischen Pilzmahlzeit und Auftreten der ersten Symptome sowie zuletzt Bestätigung durch klinische Laboruntersuchungen. Im Frühstadium kann der hinzugerufene Notarzt rein klinisch oft nur schwer zwischen einer harmlosen und einer bedrohlichen Pilzvergiftung unterscheiden. Deswegen ist auf die gründliche Anamneseerhebung besonderer Wert zu legen. Der vorliegende Beitrag vermittelt Grundkenntnisse zu den Hauptgruppen der Pilze und gibt dem Leser Primärmaßnahmen an die Hand, die bei Pilzvergiftungen zu ergreifen sind. Die wichtigsten Pilzsyndrome und ihre Therapiemöglichkeiten werden vorgestellt.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Berndt S (2015) Mitteilungen von Pilzberatern und -sachverständigen über schwere und bemerkenswerte Pilzvergiftungen und besondere Beratungsfälle 2014. Zeitschrift Für Mykol 81(1) 279–280 Berndt S (2015) Mitteilungen von Pilzberatern und -sachverständigen über schwere und bemerkenswerte Pilzvergiftungen und besondere Beratungsfälle 2014. Zeitschrift Für Mykol 81(1) 279–280
4.
Zurück zum Zitat Flammer R (2014) Giftpilze – Pilzvergiftungen. AT Verlag, Aarau München Flammer R (2014) Giftpilze – Pilzvergiftungen. AT Verlag, Aarau München
5.
Zurück zum Zitat Zilker T (2008) Klinische Toxikologie für die Notfall- und Intensivmedizin. Uni-med Verlag AG, Bremen, S 247–269 Zilker T (2008) Klinische Toxikologie für die Notfall- und Intensivmedizin. Uni-med Verlag AG, Bremen, S 247–269
6.
Zurück zum Zitat Bresinsky A, Besl H (1985) Giftpilze, ein Handbuch für Apotheker, Ärzte und Biologen. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart, S 126–128 Bresinsky A, Besl H (1985) Giftpilze, ein Handbuch für Apotheker, Ärzte und Biologen. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart, S 126–128
7.
Zurück zum Zitat Winkelmann M, Stangel W, Schedel, Grabensee B (1986) Severe hemolysis caused by antibodies against the mushroom paxillus involutus and its therapy by plasma exchange. Klin Wochenschr 64:935–938 CrossRefPubMed Winkelmann M, Stangel W, Schedel, Grabensee B (1986) Severe hemolysis caused by antibodies against the mushroom paxillus involutus and its therapy by plasma exchange. Klin Wochenschr 64:935–938 CrossRefPubMed
8.
Zurück zum Zitat Enjalbert F, Rapior S, Nouguier-Soulé J, Guillon S, Amouroux N, Cabot C (2002) Treatment of amatoxin poisoning: 20-year retrospective analysis. J Toxicol Clin Toxicol 40(6):715 CrossRefPubMed Enjalbert F, Rapior S, Nouguier-Soulé J, Guillon S, Amouroux N, Cabot C (2002) Treatment of amatoxin poisoning: 20-year retrospective analysis. J Toxicol Clin Toxicol 40(6):715 CrossRefPubMed
9.
Zurück zum Zitat Ganzert M, Felgenhauer N, Schuster T, Eyer F, Gourdin C, Zilker T (2008) Knollenblätterpilzvergiftung Silibinin und Kombination von Silibinin und Penicillin im Vergleich. Dtsch Med Wochenschr 133:2261–2267 CrossRefPubMed Ganzert M, Felgenhauer N, Schuster T, Eyer F, Gourdin C, Zilker T (2008) Knollenblätterpilzvergiftung Silibinin und Kombination von Silibinin und Penicillin im Vergleich. Dtsch Med Wochenschr 133:2261–2267 CrossRefPubMed
10.
Zurück zum Zitat Grabhorn E, Nielsen D, Hillebrand G, Brinkert F, Herden G, Fischer F, Ganschow R (2013) Successful outcome of severe Amanita phalloides poisoning in children. Pediatr Transplant 17:550–555 CrossRefPubMed Grabhorn E, Nielsen D, Hillebrand G, Brinkert F, Herden G, Fischer F, Ganschow R (2013) Successful outcome of severe Amanita phalloides poisoning in children. Pediatr Transplant 17:550–555 CrossRefPubMed
11.
Zurück zum Zitat Sorodoc L, Lionte C, Sorodoc V, Petris O, Jaba I (2010) Is MARS system enough for A.phalloides-induced liver failure treatment? Hum Exp Toxikology 29(10):823–832 CrossRef Sorodoc L, Lionte C, Sorodoc V, Petris O, Jaba I (2010) Is MARS system enough for A.phalloides-induced liver failure treatment? Hum Exp Toxikology 29(10):823–832 CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Ganzert M, Felgenhauer N, Schuster T, Eyer F, Gourdin C, Zilker T (2008) Knollenblätterpilzvergiftung, Silibinin und Kombination Silibinin und Penicillin im Vergleich. Dtsch Med Wochenschr 133:2261–2267 CrossRefPubMed Ganzert M, Felgenhauer N, Schuster T, Eyer F, Gourdin C, Zilker T (2008) Knollenblätterpilzvergiftung, Silibinin und Kombination Silibinin und Penicillin im Vergleich. Dtsch Med Wochenschr 133:2261–2267 CrossRefPubMed
14.
Zurück zum Zitat Ganzert M, Felgenhauer N, Zilker T (2005) Indication of liver transplantation following amatoxin intoxication. J Hepatol 42:202–209 CrossRefPubMed Ganzert M, Felgenhauer N, Zilker T (2005) Indication of liver transplantation following amatoxin intoxication. J Hepatol 42:202–209 CrossRefPubMed
15.
Zurück zum Zitat Frank H, Zilker T, Kirchmair M, Eyer F, Haberl B, Tuerkoglu-Raach G, Wessely M, Gröne HJ, Heemann U (2009) Acute renal failure by ingestion of Cortinarius species confounded with psychoactive mushrooms: a case series and literature survey. Clin Nephrol 71(5):557–562 CrossRefPubMed Frank H, Zilker T, Kirchmair M, Eyer F, Haberl B, Tuerkoglu-Raach G, Wessely M, Gröne HJ, Heemann U (2009) Acute renal failure by ingestion of Cortinarius species confounded with psychoactive mushrooms: a case series and literature survey. Clin Nephrol 71(5):557–562 CrossRefPubMed
16.
Zurück zum Zitat Bedry R, Baudrimont I, Deffieux G, Creppy E, Pomies JP et al (2001) Wild-mushroom intoxication as a cause of rhabdomyolysis. N Engl J Med 345:798–802 CrossRefPubMed Bedry R, Baudrimont I, Deffieux G, Creppy E, Pomies JP et al (2001) Wild-mushroom intoxication as a cause of rhabdomyolysis. N Engl J Med 345:798–802 CrossRefPubMed
17.
Zurück zum Zitat Pfab R, Haberl B, Kleber J, Zilker T (2008) Cerebellar effects after consumption of edible morchels (Morchella conica, Morchella esculenta). Clin Toxicol 46:259–260 CrossRef Pfab R, Haberl B, Kleber J, Zilker T (2008) Cerebellar effects after consumption of edible morchels (Morchella conica, Morchella esculenta). Clin Toxicol 46:259–260 CrossRef
18.
Zurück zum Zitat Kirchmair M, Carrilho P, Pfab R, Haberl B, Felgueiras J, Carvalho F, Cardoso J, Melo I, Vinhas J, Neuhauser S (2011) Amanita poisonings resulting in acute, reversible renal failure: new cases, new toxic Amanita mushrooms. Nephrol Dial Transplant 27:1380–1386 CrossRefPubMed Kirchmair M, Carrilho P, Pfab R, Haberl B, Felgueiras J, Carvalho F, Cardoso J, Melo I, Vinhas J, Neuhauser S (2011) Amanita poisonings resulting in acute, reversible renal failure: new cases, new toxic Amanita mushrooms. Nephrol Dial Transplant 27:1380–1386 CrossRefPubMed
19.
20.
Zurück zum Zitat Zhou Z, Shi G, Fontaine R, Wei K, Feng T, Wang F, Wang G, Qu Y, Li Z, Dong Z, Zhu H, Zeng G, Liu J (2012) Evidence for the natural toxins from the mushroom Trogia venenata as a cause of sudden unexpected death in Yunnan province. China Angew Chemie 51:2368–2370 CrossRef Zhou Z, Shi G, Fontaine R, Wei K, Feng T, Wang F, Wang G, Qu Y, Li Z, Dong Z, Zhu H, Zeng G, Liu J (2012) Evidence for the natural toxins from the mushroom Trogia venenata as a cause of sudden unexpected death in Yunnan province. China Angew Chemie 51:2368–2370 CrossRef
21.
Zurück zum Zitat Eyer F, Felgenhauer N, Zilker T (2004) Die Entwicklung eines toxischen Megakolons bei Knollenblätterpilzvergiftung. Dtsch Med Wochenschr 129:137–140 CrossRefPubMed Eyer F, Felgenhauer N, Zilker T (2004) Die Entwicklung eines toxischen Megakolons bei Knollenblätterpilzvergiftung. Dtsch Med Wochenschr 129:137–140 CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
Pilzvergiftungen
Symptome, Diagnostik und Therapie
verfasst von
K. Romanek
B. Haberl
R. Pfab
R. Stich
F. Eyer
Publikationsdatum
01.06.2016
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin / Ausgabe 4/2016
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-016-0151-z