Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2016 | Ausgabe 1/2016

Heilberufe 1/2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 1/2016
Autor:
Springer Medizin
das Jahr 2015 war für den BLGS ein Jahr des Wachsens und der Entwicklung. Neue Landesverbände sind gegründet worden und haben den Verband mit neuen Ideen und Erfahrungen bereichert. Wir haben — erneut — erfahren, dass wir als Verband eine Stimme haben, die ernst genommen wird. So konnten wir erreichen, dass die Vergütung von uns Lehrenden zumindest im AVR-Bereich deutlich verbessert wurde. Als BLGS haben wir Stellung bezogen und mit den Entscheidern aus der Politik — auf Landes- und Bundesebene — Gespräche zu den aktuellen Themen geführt. Damit haben wir zum Verständnis für unsere Themen beigetragen. Auf der Klausurtagung der Landesvorstände und des Bundesvorstandes konnten wir die Erfahrung machen, dass es Eindruck auf die Politik macht, wenn unser Verband Lehrende vieler Bundesländer repräsentiert. Denn: Je größer unsere Zahl, umso größer der Einfluss. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2016

Heilberufe 1/2016 Zur Ausgabe

PflegeAktuell

Mehr Transparenz