Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Notfall +  Rettungsmedizin 6/2013

01.10.2013 | Kasuistiken

Kohlenmonoxidintoxikation in suizidaler Absicht durch ein Gemisch aus Schwefelsäure und Ameisensäure

verfasst von: Dr. M. Santamaria, C.G. Erker, M. Wilp, A. Bohn, M. Möllmann

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin | Ausgabe 6/2013

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Hintergrund

Die Ursachen einer Bewusstlosigkeit, insbesondere bei jungen Patienten, sind vielfältig. Häufig ist es prähospital nicht möglich, die Hintergründe aufzuklären. Dieser Fallbericht beschreibt die Reanimation eines jungen Patienten nach Intoxikation mit einem Gemisch aus Schwefelsäure und Ameisensäure in vermutlich suizidaler Absicht.

Ergebnisse

Erst im Nachhinein wurde die ungewöhnliche Ursache für die Bewusstlosigkeit entdeckt. Dieser Fall zeigt, wie differenziert Suizidenten vorgehen können und wie sensibel an solche Einsätze heranzugehen ist.

Schlussfolgerung

Glücklicherweise kamen weder Ersthelfer noch Einsatzkräfte zu Schaden.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Hampson NB, Piantadosi CA, Thom SR et al (2012) Practice recommendations in the diagnosis, management, and prevention of carbon monoxide poisoning. Am J Respir Crit Care Med 186(11):1095–1101. doi:10.1164/rccm.201207-1284CI PubMedCrossRef Hampson NB, Piantadosi CA, Thom SR et al (2012) Practice recommendations in the diagnosis, management, and prevention of carbon monoxide poisoning. Am J Respir Crit Care Med 186(11):1095–1101. doi:10.1164/rccm.201207-1284CI PubMedCrossRef
2.
Zurück zum Zitat Meyer J (1909) Die Zersetzung der Ameisensäure durch konzentrierte Schwefelsäure. Z Elektrotech Elektrochem 15(14):506–509. doi:10.1002/bbpc.19090151406 CrossRef Meyer J (1909) Die Zersetzung der Ameisensäure durch konzentrierte Schwefelsäure. Z Elektrotech Elektrochem 15(14):506–509. doi:10.1002/bbpc.19090151406 CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Prahlow JA, Doyle BW (2005) A suicide using a homemade carbon monoxide „death machine“. Am J Forensic Med Pathol 26(2):177–180 PubMed Prahlow JA, Doyle BW (2005) A suicide using a homemade carbon monoxide „death machine“. Am J Forensic Med Pathol 26(2):177–180 PubMed
4.
Zurück zum Zitat Rossi R, Suadoni F, Cittadini F et al (2011) An unusual case of suicidal carbon monoxide poisoning. Med Sci Law 51(Suppl 1):24–26. doi:10.1258/msl.2010.010053 CrossRef Rossi R, Suadoni F, Cittadini F et al (2011) An unusual case of suicidal carbon monoxide poisoning. Med Sci Law 51(Suppl 1):24–26. doi:10.1258/msl.2010.010053 CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Wehr K, Schäfer A (1987) Eine ungewöhnliche suizidale Kohlenmonoxid-Intoxikation (An unusual case of suicidal carbon monoxide poisoning). Arch Kriminol 180(5–6):155–160 Wehr K, Schäfer A (1987) Eine ungewöhnliche suizidale Kohlenmonoxid-Intoxikation (An unusual case of suicidal carbon monoxide poisoning). Arch Kriminol 180(5–6):155–160
6.
Zurück zum Zitat Yang C, Ger J, Li C (2008) Formic acid: a rare but deadly source of carbon monoxide poisoning. Clin Toxicol (Phila) 46(4):287–289. doi:10.1080/15563650701378746 Yang C, Ger J, Li C (2008) Formic acid: a rare but deadly source of carbon monoxide poisoning. Clin Toxicol (Phila) 46(4):287–289. doi:10.1080/15563650701378746
Metadaten
Titel
Kohlenmonoxidintoxikation in suizidaler Absicht durch ein Gemisch aus Schwefelsäure und Ameisensäure
verfasst von
Dr. M. Santamaria
C.G. Erker
M. Wilp
A. Bohn
M. Möllmann
Publikationsdatum
01.10.2013
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin / Ausgabe 6/2013
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-013-1724-8