Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.11.2017 | Hygiene | PflegePraxis | Ausgabe 11/2017

Das Risiko einschätzen
Heilberufe 11/2017

Multiresistente Erreger in der ambulanten und stationären Pflege

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 11/2017
Autor:
Barbara Nußbaum
Wichtige Hinweise

Electronic Supplementary Material

Supplementary material is available for this article at 10.​1007/​s00058-017-3094-y and is accessible for authorized users.
Die beste Hygiene-Prävention ist die Vermeidung eines Hygiene-Risikos — besonders bei Multiresistenten Erregern. In Einrichtungen ohne Hygienefachkräfte ist die Identifizierung dieses Risikos jedoch nicht immer leicht. Empfehlungen können daher den Verantwortlichen eine maßgebliche Orientierung geben.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
PRAXIS_Hygiene_Nussbaum_ESM
58_2017_3094_MOESM1_ESM.pdf
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2017

Heilberufe 11/2017 Zur Ausgabe