Skip to main content
Erschienen in: Hebammen Wissen 3/2021

01.08.2021 | Geburt + Gebären | Thema

Peripartale Blutungen und ihr klinisches Management

verfasst von: Melissa Neubacher, Dr. med. Carsten Hagenbeck, Prof. Dr. Tanja Fehm, Lauren Lageveen

Erschienen in: Hebammen Wissen | Ausgabe 3/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Risikofaktoren erkennen In Industrienationen sind peripartale Blutungen (PPH) nach thromboembolischen Ereignissen die zweithäufigste Ursache für eine maternale Mortalität im Rahmen der Schwangerschaft. Bei 1-6% aller Geburten kommt es zu einem erhöhten Blutverlust, bei 2 von 1.000 Geburten sind diese Blutungen lebensbedrohlich. Doch die PPH-bedingte maternale Morbidität und Mortalität ist in vielen Fällen vermeidbar. …
Metadaten
Titel
Peripartale Blutungen und ihr klinisches Management
verfasst von
Melissa Neubacher
Dr. med. Carsten Hagenbeck
Prof. Dr. Tanja Fehm
Lauren Lageveen
Publikationsdatum
01.08.2021
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
Geburt + Gebären
Erschienen in
Hebammen Wissen / Ausgabe 3/2021
Print ISSN: 2730-7247
Elektronische ISSN: 2730-7255
DOI
https://doi.org/10.1007/s43877-021-0124-4

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2021

Hebammen Wissen 3/2021 Zur Ausgabe

Schon gehört?

Schon gehört?

Wissenschaft in 5 Minuten

Wissenschaft in 5 Minuten