Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Heilberufe 10/2013

01.10.2013 | PflegePraxis

Frische Socken? Schonwäsche lässt den Fußpilz kalt

verfasst von: Dr. Christine Starostzik

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 10/2013

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Wer sich wundert, weshalb er trotz regelmäßigen Sockenwechsels seinen Fuß- oder Nagelpilz nicht los wird, der sollte sein Waschverhalten überprüfen. 30 Grad beflügeln Aspergillus oder Trichophyton geradezu und auch 40 Grad können diesen Exemplaren noch nichts anhaben. Erst ab 60 Grad besteht für betroffene Patienten Hoffnung auf frische und pilzfreie Socken.
Literatur
Zurück zum Zitat Amichai, B. et al. The effect of domestic laundry processes on fungal contamination of socks. International Journal of Dermatology 2013; online: 24 JUL 2013 | DOI: 10.1111/ijd.12167 Amichai, B. et al. The effect of domestic laundry processes on fungal contamination of socks. International Journal of Dermatology 2013; online: 24 JUL 2013 | DOI: 10.1111/ijd.12167
Metadaten
Titel
Frische Socken? Schonwäsche lässt den Fußpilz kalt
verfasst von
Dr. Christine Starostzik
Publikationsdatum
01.10.2013
Verlag
Urban & Vogel
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 10/2013
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-013-0989-0