Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Heilberufe 10/2013

01.10.2013 | PflegeKolleg

Epilepsien im höheren Lebensalter

verfasst von: Urban & Vogel

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 10/2013

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Definition: Im engeren Sinne handelt es sich um Epilepsien, die sich nach dem 60. oder 65. Lebensjahr manifestieren. Im weiteren Sinne sind es auch Epilepsien, die in jüngerem Alter erstmals aufgetreten sind, aber bis ins höhere Lebensalter fortbestehen. Bei 50–70 % der Epilepsien im höheren Lebensalter handelt es sich um eine Erstmanifestation. …
Literatur
Zurück zum Zitat Quelle: Dt. Gesellschaft für Epileptologie e.V. Quelle: Dt. Gesellschaft für Epileptologie e.V.
Metadaten
Titel
Epilepsien im höheren Lebensalter
verfasst von
Urban & Vogel
Publikationsdatum
01.10.2013
Verlag
Urban & Vogel
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 10/2013
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-013-0993-4