Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2015 | PflegePraxis | Ausgabe 3/2015

TEILNEHMER GESUCHT
Heilberufe 3/2015

Burnout-Studie gestartet

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 3/2015
Autor:
Urban & Vogel
Hektik, Arbeitslast, Zeitdruck, Konkurrenz, immer erreichbar sein — Die meisten kommen mit dem Stress des Alltags über Jahre recht gut zurecht, aber viele schaffen es körperlich und psychisch auf Dauer nicht, dem permanenten Druck standzuhalten. Die Folge: Burnout. Obgleich das Krankheitsbild häufig in den Schlagzeilen der Medien auftaucht, wissen wir noch erschreckend wenig über seine Entstehung. Wer ist besonders gefährdet auszubrennen? Wer ist geschützt? Was sind die psychischen und biologischen Frühwarnsignale einer entstehenden Burnout-Störung? Welche frühzeitigen Hilfsangebote können das Ausbrennen verhindern? ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2015

Heilberufe 3/2015 Zur Ausgabe