Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Heilberufe 3/2015

01.03.2015 | PflegePraxis

Bei Depressionen ruhig ins Internet

verfasst von: gvg

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 3/2015

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Die Evidenz für Internetinterventionen bei leichter Depression gilt als hervorragend. Mit der Umsetzung tut sich das deutsche Gesundheitswesen schwer.
Literatur
Zurück zum Zitat Symposium Affektive Störungen. „Evidenz für Internet- und Mobile-basierte Interventionen bei leichten Depressionen“. DGPPN-Kongress 2014, Berlin, 26.11.2014 Symposium Affektive Störungen. „Evidenz für Internet- und Mobile-basierte Interventionen bei leichten Depressionen“. DGPPN-Kongress 2014, Berlin, 26.11.2014
Metadaten
Titel
Bei Depressionen ruhig ins Internet
verfasst von
gvg
Publikationsdatum
01.03.2015
Verlag
Urban & Vogel
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 3/2015
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-015-1356-0

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2015

Heilberufe 3/2015 Zur Ausgabe

PflegeAlltag

Gut ausgebildet