Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

36. Allgemein- und Viszeralchirurgie

verfasst von : Reinhard Larsen

Erschienen in: Wissens-Check: Anästhesie für die Fachpflege

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Von besonderer Bedeutung für die Anästhesie sind v. a. sehr große viszeralchirurgische. Eingriffe. Sie weisen das höchste Risiko auf und erfordern ein invasives Monitoring. Mit vorbestehenden oder intraoperativen Störungen muss gerechnet werden. Hierzu gehören Flüssigkeitsverluste, Hypovolämie, Hypokaliämie, Ileus, Peritonitis/Sepsis. Bei Standardoperationen wird zumeist ein Fast-track-Konzept bevorzugt. Narkosen für sehr große Eingriffe werden häufiger mit Periduralkatheter-Analgesie kombiniert.
Metadaten
Titel
Allgemein- und Viszeralchirurgie
verfasst von
Reinhard Larsen
Copyright-Jahr
2020
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-59494-0_36